Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch
Leitartikel Politik 2 Min. 20.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch

Wenn sich alle an die Spielregeln halten, kann eine folgenschwere zweite Welle doch noch abgewendet werden.

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch

Wenn sich alle an die Spielregeln halten, kann eine folgenschwere zweite Welle doch noch abgewendet werden.
Foto: Chris Karaba
Leitartikel Politik 2 Min. 20.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Die Zahl der Neuinfektionen schnellt wieder in die Höhe. Die Regierung verschärft deshalb die Spielregeln. Doch Vorschriften und Sanktionen sind das eine. Eine gesunde Portion Menschenverstand und ein geschärftes Problembewusstsein das andere.

Ja, wir haben es so richtig schön vergeigt. Mit zuletzt mehr als 100 neuen Corona-Fällen pro Tag und etwa 1.000 aktiven Infektionen ist Luxemburg innerhalb kürzester Zeit vom Vorzeigeland im Kampf gegen die Pandemie zum Risikogebiet mutiert. 

Was ist passiert, wie konnte es nur so weit kommen? Ursachen für die „zweite Welle“ gibt es viele ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chamber: Hitzige Debatte über Covid-Gesetz
Am Donnerstag verabschiedete das Parlament das neue Covid-Gesetz mit neuen Einschränkungen im privaten Bereich. Gesundheitsministerin Paulette Lenert musste viel Kritik einstecken.
Am Donnerstag meldete die Gesundheitsbehörde 163 Neuinfektionen, so viele wie nie zuvor. Laut Regierung passieren die meisten Ansteckungen im privaten Bereich.
Vor dem Stresstest
Wenn zwei Drittel der Bevölkerung an Covid-19 erkranken, wie es für Deutschland erwartet wird, dann wären das in Luxemburg 400.000 Menschen.
Pressekonferenz der Regierung zur Entwicklung in Sachen Corona-Virus am 11. März 2020: Lex Delles, Xavier Bettel, Paulette Lenert, Franz Fayot.