Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch
Leitartikel Politik 2 Min. 20.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch

Wenn sich alle an die Spielregeln halten, kann eine folgenschwere zweite Welle doch noch abgewendet werden.

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch

Wenn sich alle an die Spielregeln halten, kann eine folgenschwere zweite Welle doch noch abgewendet werden.
Foto: Chris Karaba
Leitartikel Politik 2 Min. 20.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Die Zahl der Neuinfektionen schnellt wieder in die Höhe. Die Regierung verschärft deshalb die Spielregeln. Doch Vorschriften und Sanktionen sind das eine. Eine gesunde Portion Menschenverstand und ein geschärftes Problembewusstsein das andere.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Kampf gegen Corona: Zweiter Versuch“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Donnerstag verabschiedete das Parlament das neue Covid-Gesetz mit neuen Einschränkungen im privaten Bereich. Gesundheitsministerin Paulette Lenert musste viel Kritik einstecken.
Am Donnerstag meldete die Gesundheitsbehörde 163 Neuinfektionen, so viele wie nie zuvor. Laut Regierung passieren die meisten Ansteckungen im privaten Bereich.
Wenn zwei Drittel der Bevölkerung an Covid-19 erkranken, wie es für Deutschland erwartet wird, dann wären das in Luxemburg 400.000 Menschen.
Pressekonferenz der Regierung zur Entwicklung in Sachen Corona-Virus am 11. März 2020: Lex Delles, Xavier Bettel, Paulette Lenert, Franz Fayot.