Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jugendschutzgesetz: „Ein problematisches Konglomerat“
Politik 8 Min. 02.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jugendschutzgesetz: „Ein problematisches Konglomerat“

Beschämend ist die Rechtssituation von Kindern und Jugendlichen in Luxemburg - und das seit Jahren. Höchste Zeit, dass etwas passiert.

Jugendschutzgesetz: „Ein problematisches Konglomerat“

Beschämend ist die Rechtssituation von Kindern und Jugendlichen in Luxemburg - und das seit Jahren. Höchste Zeit, dass etwas passiert.
Foto: Pierre Matgé
Politik 8 Min. 02.04.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jugendschutzgesetz: „Ein problematisches Konglomerat“

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Die Präsidentin des UN-Komitees für Kinderrechte, Renate Winter, kritisiert Luxemburgs Jugendschutzgesetz.

„Mehrwert Kinderrechte! Kinder und ein kindergerechtes Justizsystem“ hieß der Eröffnungsvortrag des Konferenzzyklus zur Jugendjustiz, den die Universität Luxemburg derzeit organisiert ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zurück auf Los
Das Jugendschutzgesetz muss dringend reformiert werden. Der Reformentwurf liegt vor. Doch kaum einer ist zufrieden mit dem Text.
Radicalisation chez les jeunes - Photo : Pierre Matgé
Jugendliche Täter: Strafe muss sein
Wenn nur wenige Monate den Unterschied machen: Wie und mit welchen Mitteln der Staat mit straffälligen Jugendlichen umgeht, die schon fast erwachsen sind.
Das Jugendschutzgesetz setzt darauf, jugendliche Straftäter wieder zurück auf den rechten Weg zu bringen. Bleibt der Erfolg aus, stehen der Justiz aber auch strafrechtliche Mittel zu.