Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Joëlle Elvinger wird Berichterstatterin
Politik 16.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Budget 2018

Joëlle Elvinger wird Berichterstatterin

Die DP-Abgeordnete Joëlle Elvinger war bereits Berichterstatterin bei der Steuerreform.
Budget 2018

Joëlle Elvinger wird Berichterstatterin

Die DP-Abgeordnete Joëlle Elvinger war bereits Berichterstatterin bei der Steuerreform.
Chris Karaba
Politik 16.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Budget 2018

Joëlle Elvinger wird Berichterstatterin

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Wenn alles klappt, dann wird mit der DP-Abgeordneten Joëlle Elvinger zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder eine Frau Budget-Berichterstatterin.

(DS) - Joëlle Elvinger von der DP wird aller Voraussicht nach Berichterstatterin für das Budget-Gesetz 2018. Die liberale Abgeordnete bestätigte gegenüber dem "Luxemburger Wort" eine Meldung des "Paperjam". Es ist bereits das zweite Mal, dass Elvinger eines der großen Dossiers anvertraut wird. Im vergangenen Jahr war sie Berichterstatterin bei der Steuerreform.

Es kommt nicht oft vor, dass eine Frau zur "Budget-Rapportrice" genannt wird. Die letzte Abgeordnete, der diese Ehre zuteil wurde, war die aktuelle Gesundheitsministerin Lydia Mutsch (LSAP). Sie war im Jahr 2007 Budget-Berichterstatterin.

Im letzten Jahr war Claude Haagen (LSAP) Berichterstatter. Im Herbst 2015 war mit Henri Kox zum ersten Mal überhaupt ein grüner Politiker an der Reihe. Er beschäftigte sich mit dem Budget für das Jahr 2016. Für die Haushaltsvorlage 2015 war Franz Fayot (LSAP)  Berichterstatter. Der Bericht für den Übergangshaushalt   2014  lag in den Händen von DP-Fraktionschef Eugène Berger.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Haushaltsdebatten sind lanciert. Dabei legt Dan Biancalana als Berichterstatter ein beachtliches Tempo vor.
14.12.2021 Chambre des députés , Abgeordnetenkammer , Vorstellung Budgetbericht Daniel Biancalana , Budget , Foto : Marc Wilwert / Luxemburger Wort
Der Budget-Berichterstatter genießt bei seiner Analyse des Haushaltentwurfes einen besonderen gestalterischen Freiraum und darf persönliche Akzente setzen. Der diesjährige Berichterstatter André Bauler wird sich ganz auf die Digitalisierung konzentrieren.
Das Budget ist das wichtigste Gesetz des Jahres. Dementsprechend prestigeträchtig ist die Rolle des Budget-Berichterstatters.
Anfang Oktober wird Finanzminister Pierre Gramegna im Parlament den Staatshaushalt 2017 vorstellen. Berichterstatter wird der sozialistische Abgeordnete Claude Haagen.
Claude Haagen vertritt die LSAP im Parlament.