Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jean Asselborn im EU-Parlament: „Freiheit nicht auf dem Altar der Sicherheit opfern“
Jean Asselborn traf in Straßburg unter anderem mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zusammen.

Jean Asselborn im EU-Parlament: „Freiheit nicht auf dem Altar der Sicherheit opfern“

Thomas Barbancey
Jean Asselborn traf in Straßburg unter anderem mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zusammen.
Politik 2 Min. 14.01.2015

Jean Asselborn im EU-Parlament: „Freiheit nicht auf dem Altar der Sicherheit opfern“

Bei einem Besuch im Europaparlament in Straßburg nahm Außenminister Jean Asselborn Stellung zu aktuellen Themen. Er forderte die Abgeordneten auf, ihre Blockade beim Austausch von Fluggastdaten zu überdenken.

(dv) – Am 1. Juli übernimmt Luxemburg den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Im Rahmen der laufenden Vorbereitungen besuchte Außenminister Jean Asselborn am Dienstag und am Mittwoch das Europäische Parlament in Straßburg, um sich mit den Vertretern der wichtigsten europäischen Parteien auszutauschen. Der Außenminister nutzte die Gelegenheit auch, um über die aktuellen, europäischen Themen zu sprechen, die einen Einfluss auf die Luxemburger Ratspräsidentschaft haben werden.

Wahlen in Griechenland und im Vereinigten Königreich

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Editorial: Luxemburgs „Présidence“
Die Regierung sollte die Vorhaben, die sie im Rahmen des luxemburgischen EU-Ratsvorsitzes umsetzt, besser ins Rampenlicht stellen, meint Pierre Leyers im Leitartikel.
Presserevue: Am Abgrund
Der "Grexit" und der bevorstehende EU-Vorsitz sind heute die beherrschenden Themen in der Tagespresse.
Grexit und kein Ende: Die griechische Trgödie steuert auf ihren letzten Akt zu.
Jean Asselborn : "Ruck nach vorne"
Jean Asselborn offenbarte der "Süddeutschen Zeitung", er sei nicht bereit für das transatlantische Freihandelsabkommen zu sterben. Deutlich optimistischer ist der luxemburgische Außenminister in der Griechenland-Frage.
Jean Asselborn ist derzeit ein gefragter Interviewpartner.