Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jagdverbot sorgt für Streit
Politik 4 Min. 07.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jagdverbot sorgt für Streit

Für den Präsidenten der Jägerföderation Georges Jacobs stellen die nach wie vor erlaubte Jagd vom Hochsitz oder die Pirsch keine adäquate Alternative zur Treibjagd dar.

Jagdverbot sorgt für Streit

Für den Präsidenten der Jägerföderation Georges Jacobs stellen die nach wie vor erlaubte Jagd vom Hochsitz oder die Pirsch keine adäquate Alternative zur Treibjagd dar.
Foto: Guy Wolff/LW-Archiv
Politik 4 Min. 07.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jagdverbot sorgt für Streit

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Jäger und Landwirte kritisieren coronabedingtes Verbot von Treibjagden, Umweltministerin Carole Dieschbourg wehrt sich.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Jagdverbot sorgt für Streit“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine der prägendsten Figuren des Luxemburger Unternehmertums ist am Mittwoch im Alter von 85 Jahren gestorben.
Camille Studer - Luxemburgerli-Erfinder - Photo : Pierre Matgé
Die Mufflonsbestände im Osten des Landes bleiben im Gespräch. Laut Umweltministerin Carole Dieschbourg wurden während einer Privatjagd neun dieser Tiere erlegt.
Die Mufflons verursachen hohen Schaden am Waldbestand und sollen deshalb bejagt werden.