Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ist Luxemburgisch wichtig?

Leserbriefe Politik 2 Min. 24.11.2015

Um nicht missverstanden zu werden, schicke ich voraus, dass ich die luxemburgische Sprache für ein sehr wichtiges Integrationsvehikel halte – dies aus beruflicher und privater Erfahrung. Mit Deutsch und Französisch kann man hier zwar gut überleben, aber erst mit Luxemburgisch kann man sich richtig ausleben.

In der Diskussion um die Sprachanforderungen zur Erlangung der luxemburgischen Staatsbürgerschaft und auch um die sprachliche Förderung der aktuell anerkannten Flüchtlinge zwecks einer möglichst schnellen Integration irritiert mich, dass ein meines Erachtens sehr wichtiger Punkt nicht angesprochen wird ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Mann fürs Luxemburgische
Marc Barthelemy ist seit Oktober 2018 Kommissar für die luxemburgische Sprache. Seine Hauptaufgabe besteht in der Ausarbeitung eines Zwanzigjahresplans für das Luxemburgische.
Marc Barthelemy ist seit etwas mehr als fünf Monaten Kommissar für die luxemburgische Sprache.
Was bewegt Sie?