Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Insekten für den kleinen Hunger
Politik 1 5 Min. 24.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Bald auf unseren Tellern?

Insekten für den kleinen Hunger

Einmal Schoko-Mehlwürmer und knusprige Heuschrecken mit Kräutern, bitte sehr.
Bald auf unseren Tellern?

Insekten für den kleinen Hunger

Einmal Schoko-Mehlwürmer und knusprige Heuschrecken mit Kräutern, bitte sehr.
Foto: Gerry Huberty
Politik 1 5 Min. 24.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Bald auf unseren Tellern?

Insekten für den kleinen Hunger

Bérengère BEFFORT
Bérengère BEFFORT
In Luxemburg ist der Verkauf von essbaren Insekten untersagt. Das könnte sich mit einer neuen EU-Verordnung bald ändern. Doch wie schmecken Insekten? Und ist der Verzehr unbedenklich? Ein Selbstversuch.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Insekten für den kleinen Hunger“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Insgesamt 100 gesundheitsgefährdende Nahrungsmittel wurden im vergangenen Jahr in Luxemburger Supermärkten aus den Regalen genommen. Im Großherzogtum kümmert sich die Abteilung für Lebensmittelsicherheit bei der Santé um die Rückrufe solcher Produkte.
Mehr als 2.000 Proben nehmen die Mitarbeiter des zuständigen Dienstes für Lebensmittelsicherheit bei der Santé jedes Jahr, um sie anschließend im Labor untersuchen zu lassen.