Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Initiative zur besseren Berufsorientierung: Talentierte Auszubildende gesucht
Politik 13.04.2016

Initiative zur besseren Berufsorientierung: Talentierte Auszubildende gesucht

Verkaufsberater oder doch lieber Büroangestellter: Auf der Webseite "winwin.lu" der Handelskammer können sich künftige Auszubildende einen Überblick über die jeweiligen Berufe verschaffen.

Initiative zur besseren Berufsorientierung: Talentierte Auszubildende gesucht

Verkaufsberater oder doch lieber Büroangestellter: Auf der Webseite "winwin.lu" der Handelskammer können sich künftige Auszubildende einen Überblick über die jeweiligen Berufe verschaffen.
Foto: Shutterstock
Politik 13.04.2016

Initiative zur besseren Berufsorientierung: Talentierte Auszubildende gesucht

Bérengère BEFFORT
Bérengère BEFFORT
„Letztes Jahr sind 150 Lehrplätze unbesetzt geblieben. Daran wollen wir arbeiten“, sagt Roger Thoss der Chambre de commerce. Auf der neuen Webseite „winwin.lu“ sollen junge Leute Informationen zur dualen Ausbildung erhalten und ihre Fähigkeiten im "TalentCheck" ermitteln können.

(BB) -  Betriebsleiter und Lehrer beklagen seit längerem: Junge Leute sind nicht mehr ausbildungsfähig, sie sind für eine Lehre unzureichend gewappnet. Das Qualifikationsniveau lasse nach, heißt es. Schuld daran seien Defizite im Bildungssystem.

Die Neuausrichtung der erst vor ein paar Jahren reformierten Berufsausbildung will die Handelskammer nicht abwarten. Weil neue Promotionskriterien, besser organisierte Nachprüfungen und weitere Änderungen in der Unterstufe noch auf sich warten lassen, bringt sich die Chambre de commerce mit einem konkreten Hilfsmittel ein. Ermutigen und junge Leute stärker einbeziehen, lautet das Credo.

„Letztes Jahr sind 150 Lehrplätze unbesetzt geblieben. Daran wollen wir arbeiten“, betont Roger Thoss, Direktionsberater der Handelskammer. So hat die Berufskammer eine Internet-Plattform zur Berufsorientierung ausgearbeitet.

Auf der Webseite „winwin.lu“ können junge Leute Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten erhalten. Erfahrungsberichte veranschaulichen die Entfaltungsmöglichkeiten und Tätigkeitsschwerpunkte ermöglichen, sich einen Überblick über die Berufswahl zu verschaffen.

Bewertungsinstrument "TalentCheck"

Darüber hinaus wird der Auszubildende ermuntert, seine Fähigkeiten messen zu lassen. Wer etwas kann, soll das auch zeigen.

Das Bewertungsinstrument „TalentCheck“ bietet 9e-Schülern sowie interessierten Erwachsenen, die eine duale Berufsausbildung erwägen, ihr Wissen und ihre Kompetenzen zu ermitteln. Eine Teilnahme am Bewertungstest erfolgt auf Anfrage (über winwin.lu).

„Der Test ermöglicht, Stärken und Schwächen im Zusammenhang mit schulischen Kenntnissen in Sprachen und Mathematik zu ergründen und, darüber hinaus, etwas über sein Organisationstalent und soziale Fähigkeiten zu erfahren“, erklärt Iris Hoffelt von der Handelskammer.

Neun Testeinheiten

Bis zu 82 Minuten sind für die neun Testeinheiten vorgesehen. Abgehalten werden die Bewertungen in Sitzungen, die zwei Mal im Monat von Mai bis September erfolgen sollen. Anschließend wird eine Bescheinigung erstellt, die im Bewerbungsgespräch mit einem Ausbildungsbetrieb vorgelegt werden kann. Das soll nicht zuletzt die Einstellung eines Lehrlings für den Betrieb erleichtern, bemerkt die Handelskammer.

Inwiefern die Berufskammer ins Gehege der schulischen Beratungsstellen kommt, stellt Roger Thoss klar: „Wir wollen ergänzend zur schulischen Orientierung eine Hilfestellung für Auszubildende und Betriebe bieten. Es geht nicht darum, die CPOS-Abteilungen zu ersetzen.“


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Berufsausbildung: Das Chaos lichtet sich
An der Berufsausbildung wurde schon viel herumgeschraubt. Am Mittwoch kündigte Bildungsminister Claude Meisch weitere Reformschritte an, die dazu beitragen sollen, die Berufsausbildung aufzuwerten und die Erfolgschancen der Berufsschüler zu verbessern.
Um der Berufsausbildung zu einem besseren Stellenwert und Image zu verhelfen, greift das Bildungsministerium auf die Erfahrung des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsausbildung zurück.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.