Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In der zweiten Reihe: Corinne Cahen
Politik 2 Min. 05.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

In der zweiten Reihe: Corinne Cahen

Als Familienministerin musste Corinne Cahen die Besuchsmöglichkeiten in den Alten- und Pflegeheimen wegen der Ansteckungsgefahr für Wochen verbieten.

In der zweiten Reihe: Corinne Cahen

Als Familienministerin musste Corinne Cahen die Besuchsmöglichkeiten in den Alten- und Pflegeheimen wegen der Ansteckungsgefahr für Wochen verbieten.
Foto: SIP / Jean-Christophe Verhaegen
Politik 2 Min. 05.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

In der zweiten Reihe: Corinne Cahen

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Als die Schulen schließen, setzt sich Familienministerin Corinne Cahen (DP) für den Sonderurlaub für Eltern ein. Gleichzeitig stellt sie die Bewohner der Seniorenheime auf eine harte Probe, als sie ein Besuchsverbot verhängt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „In der zweiten Reihe: Corinne Cahen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „In der zweiten Reihe: Corinne Cahen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Landwirtschafts- und Sozialminister Romain Schneider ist während der Corona-Krise fast komplett aus der Öffentlichkeit verschwunden. Dabei könnte er sich durchaus profilieren.
Politik, Neue Regierung, ''Tour de Table'', Schneider Romain, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort