Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In der Kürze liegt die Würze
Politik 8 4 Min. 07.10.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

In der Kürze liegt die Würze

Die Wahlslogans der einzelnen Parteien sind austauschbar, eine klare Botschaft wird nur selten vermittelt.

In der Kürze liegt die Würze

Die Wahlslogans der einzelnen Parteien sind austauschbar, eine klare Botschaft wird nur selten vermittelt.
Foto: Pierre Matgé
Politik 8 4 Min. 07.10.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

In der Kürze liegt die Würze

Steve BISSEN
Steve BISSEN
In Wahlkampfzeiten versuchen die Parteien mit Slogans die Wählerschaft zu überzeugen und zu mobilisieren. Trotz vieler Gemeinsamkeiten bei der Auswahl der Wahlsprüche lassen sich dennoch einige Unterschiede ausmachen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „In der Kürze liegt die Würze“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „In der Kürze liegt die Würze“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Stater Braderie zieht nicht nur Schnäppchenjäger an. Auch die Parteien versuchen, kurz vor den Wahlen, nochmal Werbung in eigener Sache zu machen. Doch wie bürgernah geben sich die Politiker bei solchen Veranstaltungen wirklich?
4.9. IPO / Wahlen 2018 / Gadgets und Programme der Parteien , die auf der Braderie verteilt wurden Foto:Guy Jallay
Bei den Parlamentswahlen 1974 ereignet sich etwas Historisches. Zum ersten Mal in der Nachkriegszeit bildet sich eine Koalition unter Ausschluss der CSV, die bis dahin an allen Regierungen beteiligt war und stets den Premierminister stellte.
Die DP-LSAP-Regierung Thorn-Vouel. V.l.n.r.: 1. R.: Raymond Vouel, Gaston Thorn; 2. R.: Robert Krieps, Joseph Wohlfart, Marcel Mart, Emile Krieps; 3. R.: Albert Berchem, Guy Linster, Jean Hamilius, Maurice Thoss, Benny Berg.
Wahlgadgets in Luxemburg
Liebe geht durch den Magen. Doch gilt das auch für Politik? Könnte man fast schon meinen, wo die Parteien dieses Jahr vor allem mit essbaren Wahlgadgets auf Stimmenfang gehen.
Kunterbuntes Allerlei: Die Parteien haben sich wieder schön ins Zeug gelegt bei den Wahlgadgets.
Die Parteien verpflichten sich zum fairen Wahlkampf für die anstehenden Gemeindewahlen. "Was heißt hier schon fair?", meinen Déi Lénk und sind nicht mit dabei. Beim Abkommen über soziale Medien klinkt sich auch die ADR aus.
Die sechs Unterzeichner des Wahlkampfabkommens einigten sich darauf, die Kampagne auf vier Wochen ab dem 11. September 2017 zu beschränken.
Laut den Umfragen ist eine Neuauflage von Blau-Rot-Grün unwahrscheinlich, aber noch lange nicht ausgeschlossen. Die Parteien positionieren sich zwar für alle Fälle - ein Lagerwahlkampf ist aber unausweichlich. Eine Analyse.
Auch ohne klare Koalitionsaussage werden Etienne Schneider (l.) und Xavier Bettel um eine zweite Amtszeit für Blau-Rot-Grün kämpfen.