Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Impfen: Sachliche Information tut not

Leserbriefe Politik 2 Min. 23.03.2015

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Impfen: Sachliche Information tut not“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Impfen: Sachliche Information tut not“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mangel an Impfstoffen
Belgien, Frankreich die Schweiz und auch Deutschland melden Engpässe bei verschiedenen Impfstoffen. Auch Luxemburg ist betroffen, Impfungen müssen deshalb aber nicht ausfallen.
Auch wenn es periodisch zu Engpässen kommt: Auf die Impfung sollte auf keinen Fall verzichtet werden.
Impfgegner in Luxemburg
Seit vergangenem Herbst grassieren in Berlin und in anderen deutschen Großstädten die Masern. Die meisten Infizierten sind nicht geimpft – aus Ignoranz, Nachlässigkeit oder aufgrund ideologischer Verblendung durch Impfgegner.
Angesichts der zunehmenden Aktivitäten von Impfgegnern im Internet bleibt das luxemburgische Gesundheitsamt wachsam.
Was bewegt Sie?