Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Immer mehr Flüchtlinge aus Syrien
Politik 2 Min. 22.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburg

Immer mehr Flüchtlinge aus Syrien

Politik 2 Min. 22.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburg

Immer mehr Flüchtlinge aus Syrien

Gleich drei Minister informieren am Dienstag die Öffentlichkeit über die aktuelle Flüchtlingslage in Luxemburg. Diesen Monat kamen unterdessen bereits so viele Syrer nach Luxemburg wie noch nie zuvor.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Immer mehr Flüchtlinge aus Syrien“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Immer mehr Flüchtlinge aus Syrien“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Luxemburg haben im Mai 121 Flüchtlinge einen Antrag auf Asyl gestellt. Seit Beginn des Jahres haben 734 Flüchtlinge Zuflucht im Großherzogtum gesucht.
Das erste Containerdorf für Flüchtlinge soll im Oktober in Diekirch in Betrieb genommen werden.
Der Luxemburger Erzbischof Jean-Claude Hollerich hat in einem Pastoralbrief zu mehr Verständnis und Hilfe für Flüchtlinge aufgerufen. Er appellierte an Privatpersonen und Kirchenfabriken, Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen.
Erzbischof Jean-Claude Hollerich ruft zu Unterstützung für die Flüchtlinge auf.
Unterkunft für Flüchtlinge
Im Monat September sind bereits 325 Flüchtlinge nach Luxemburg gekommen. Derzeit wird ein Teil der Luxexpo umgebaut, um dort 400 Personen eine Unterkunft zu bieten.
In der Halle 6 der Luxexpo werden Feldbette und Zelte für Flüchtlinge errichtet.
Container-Dörfer für Flüchtlinge
Wohncontainer sollen Flüchtlingen in Luxemburg eine provisorische Unterkunft bieten. Die Regierung hat sich für Steinfort, Mamer und Diekirch als erste Standorte entschieden.