Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Dickicht der Wohnungsbauprozeduren
Am Ban de Gasperich entsteht ein neues Viertel mit Geschäften, Wohnungen und Büroräumen.

Im Dickicht der Wohnungsbauprozeduren

Foto: Gerry Huberty
Am Ban de Gasperich entsteht ein neues Viertel mit Geschäften, Wohnungen und Büroräumen.
Politik 4 Min. 28.04.2018

Im Dickicht der Wohnungsbauprozeduren

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Neubausiedlungen entstehen nicht aus dem Nichts, sondern werden über Jahre von langer Hand geplant. Die Tatsache allein, dass sich Bauland innerhalb des kommunalen Bebauungsplans (PAG) befindet, reicht nicht aus, damit sich die Dinge schnell entwickeln.

In vielen Fällen gleicht der Bauträger seine Vorstellungen mit denen der Gemeinde ab, bevor er die Grundstücke erwirbt. Decken sich die Vorstellungen, erwirbt der Bauträger die einzelnen Parzellen. Bei größeren Projekten dauert das gut und gerne zwei Jahre.

Mehrere Jahre Vorlaufzeit

Ist der Bauträger im Besitz der Grundstücke, präsentiert er der Gemeinde ein Vorprojekt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Viertel wächst heran
Das Bild am Ban de Gasperich ändert sich im Eiltempo. An der Nordseite laufen die Arbeiten auf Hochtouren.
Chantier Ban de Gasperich. Baustelle Ban de Gasperich. Bau. Boulevard Kockelscheuer. Photo: Guy Wolff
Warten auf Godot
14 Jahre und vier Fristverlängerungen haben nicht gereicht, um die kommunalen Bebauungspläne an die Gesetzgebung anzupassen, in den meisten Gemeinden noch nicht einmal, um die Prozedur einzuleiten.
In Luxemburg wurden in den vergangenen acht Jahren im Schnitt weniger als 3.000 Wohnungen gebaut.
Beamtenwillkür und kommunaler Schlendrian
Die privaten Bauträger kämpfen tagtäglich mit administrativen Hürden. Ihrer Ansicht nach haben die politischen Entscheidungen der vergangenen Jahre keine Lösungen, sondern neue Probleme geschaffen.
Zwischen 2010 und 2016 wurden in Luxemburg im Schnitt pro Jahr 2.730 Wohnungen gebaut.