Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Gute Gesetze allein reichen nicht aus"
Politik 09.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Carole Dieschbourg zum Klimabericht

"Gute Gesetze allein reichen nicht aus"

Wenn nun rasch gehandelt werden soll, muss nach Meinung von Ministerin Dieschbourg der Fokus auch auf die Stärkung der Widerstandsfähigkeit gelegt werden.
Carole Dieschbourg zum Klimabericht

"Gute Gesetze allein reichen nicht aus"

Wenn nun rasch gehandelt werden soll, muss nach Meinung von Ministerin Dieschbourg der Fokus auch auf die Stärkung der Widerstandsfähigkeit gelegt werden.
Foto: Anouk Antony
Politik 09.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Carole Dieschbourg zum Klimabericht

"Gute Gesetze allein reichen nicht aus"

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Mit Blick auf den Weltklimabericht sieht Ministerin Carole Dieschbourg (Déi Gréng) Luxemburg gut aufgestellt. Unter zwei Voraussetzungen plädiert sie dennoch für höhere Ambitionen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Gute Gesetze allein reichen nicht aus"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Umgang mit der türkischen Brandkatastrophe
Die Türkei wird von den verheerendsten Feuerstürmen seit Menschengedenken heimgesucht. Für den Staatschef könnte es ein Desaster werden.
TOPSHOT - A picture taken on August 3, 2021 shows flames rising from a fire spreading in the Aegean coast city of Oren, near Milas, in the holiday region of Mugla, as Turkey struggles against its deadliest wildfires in decades. - The nation of 84 million has been transfixed in horror as the most destructive wildfires in generations erase pristine forests and rich farmland across swaths of Turkey's Mediterranean and Aegean coasts. Tourists have been forced to escape on boats for safety and dozens of villages have been evacuated as wild winds and soaring heat fan the flames. (Photo by STR / AFP)
Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel alarmieren, aber politische Antworten fehlen: Je weniger Erd-Erwärmung angepeilt wird, umso mehr CO2 wird in die Luft geblasen.
Lokales,Schülerstreik für besseren Klimaschutz.Foto: Gerry Huberty/Luxmburger Wort
Die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad ist nach Ansicht des Weltklimarats IPCC technisch noch machbar. Sie kann aber nur durch rasches Handeln auf allen Feldern erreicht werden.
(FILES) This file photo taken on August 22, 2015 shows a handout photo provided by the European Geosciences Union of a polar bear testing the strength of thin sea ice in the Arctic.
President Donald Trump's administration is poised to announce the United States' withdrawal from the Paris climate agreement, US media reported on May 31, 2017. According to the Axios website, the first to break the news citing two sources with direct knowledge of the matter, Trump has reached a decision to pull out of the landmark deal on cutting global carbon emissions to curb global warming.Several US media including CNN, CBS, ABC and Politico also reported that the White House was expected to announce a withdrawal from the 2015 accord once details of the process have been worked out.
 / AFP PHOTO / European Geosciences Union / Mario HOPPMANN / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / MARIO HOPPMANN / EUROPEAN GEOSCIENCES UNION"- NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS