Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Grundschulen: Epreuves communes vom 11. bis 25. März
Politik 19.02.2021

Grundschulen: Epreuves communes vom 11. bis 25. März

Wenn die Infektionslage in den Schulen unter Kontrolle bleibt, finden die Epreuves communes im Zyklus 4.2 wie geplant im März statt.

Grundschulen: Epreuves communes vom 11. bis 25. März

Wenn die Infektionslage in den Schulen unter Kontrolle bleibt, finden die Epreuves communes im Zyklus 4.2 wie geplant im März statt.
Foto: DPA
Politik 19.02.2021

Grundschulen: Epreuves communes vom 11. bis 25. März

Zwischen dem 11. und 25. März finden die standardisierten Tests im Zyklus 4.2 statt - es sei denn, die Schulen müssten corona-bedingt schließen.

Im März finden die "Epreuves communes", also die standardisierten Tests für die Orientierung nach der Grundschule im Zyklus 4.2, statt. Die Abgeordneten Francine Closener (LSAP) und Sven Clement (Piraten) wollten in zwei parlamentarischen Fragen von Bildungsminister Claude Meisch (DP) wissen, worauf die Schüler sich in diesen ungewissen Pandemiezeiten in puncto Tests einstellen müssen.


Politik, DP, Claude Meisch, Schulwesen, Covid-Zeiten  Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony
Schulen öffnen nach den Ferien - Maskenpflicht im Unterricht
Wie Bildungsminister Claude Meisch am Freitag mitgeteilt hat, werden sämtliche Bildungseinrichtungen am 22. Februar wieder öffnen. Allerdings wird eine Maskenpflicht eingeführt.

Vergangenes Jahr wurden die Tests bei der schulischen Orientierung nicht berücksichtigt, weil sie infolge der Schulschließung nicht zu Ende geführt werden konnten. Das könnte auch dieses Jahr passieren, sollten die Schulen pandemiebedingt wieder schließen und auf Homeschooling umschalten müssen. Sind sie geöffnet, finden die Tests wie geplant zwischen dem 11. und 25. März statt und die Ergebnisse fließen in die Orientierungsprozedur ein. 

In seiner Antwort betont der Minister, dass die Tests nur ein Element der Orientierungsprozedur seien. Die Erfahrungswerte des vergangenen Jahres zeigten, dass die Orientierung auch ohne dieses Element möglich sei.


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

School-Leaks: Es bleibt bei den Zusatztests
Der Dachverband der Elternvereinigung spricht sich gegen die angekündigten Zusatztests aus. Die Kinder sollen nicht "bestraft" werden, weil Erwachsene Fehler begangen haben. Minister Claude Meisch aber hält an den Zusatztests fest.
innenpolitik