Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Großherzog Henri: "Jiddereen huet eng grouss Verantwortung"
Politik 1 16.03.2020

Großherzog Henri: "Jiddereen huet eng grouss Verantwortung"

Großherzog Henri dankte den Initiatoren für die zahlreichen spontanen Hilfsinitiativen.

Großherzog Henri: "Jiddereen huet eng grouss Verantwortung"

Großherzog Henri dankte den Initiatoren für die zahlreichen spontanen Hilfsinitiativen.
Politik 1 16.03.2020

Großherzog Henri: "Jiddereen huet eng grouss Verantwortung"

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Großherzog Henri richtete in einer kurzen Ansprache einen eindringlichen Aufruf zu nationaler Solidarität an die Einwohner des Landes.

(TJ) - Großherzog Henri richtete in einer kurzen Ansprache einen eindringlichen Appell zu nationaler Solidarität an die Einwohner des Landes. Man wisse nur allzu gut um die Gefährlichkeit des Erregers für ältere und schwache Mitbürger und es gelte daher, die Lage Ernst zu nehmen und die Maßnahmen zur Eindämmung zu respektieren.

Es sei zum gegebenen Zeitpunkt wichtig, dass nicht zu viele Menschen sich auf einmal infizierten und gerade beim Versuch, dies zu verhindern, trage jeder Einzelne eine große Verantwortung, so der Staatschef. In diesem Sinn wünscht er sich, dass die Menschen in Luxemburg sich verantwortungsvoll benehmen und die Hygienemaßnahmen einhalten.


Liveticker: Päischtcroisière abgesagt
Nun ist es offiziell: Im Jahr 2020 wird keine Päischtcroisière stattfinden. Alle aktuellen Infos zur Krise im Ticker.

Einen speziellen Dank richtete er an das Gesundheits- und Pflegepersonal, das derzeit in unermüdlichem Einsatz eine wertvolle Arbeit im Dienste der Allgemeinheit leistet.

Zusammen mit der Großherzogin und der ganzen Familie versicherte er dem Volk seinen moralischen Beistand.