Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gradlinig und entscheidungsfreudig
Politik 04.03.2015 Aus unserem online-Archiv
Ernennung von Martine Solovieff zur Generalstaatsanwältin

Gradlinig und entscheidungsfreudig

Martine Solovieff ist die erste Frau im Amt des Generalstaatsanwalts.
Ernennung von Martine Solovieff zur Generalstaatsanwältin

Gradlinig und entscheidungsfreudig

Martine Solovieff ist die erste Frau im Amt des Generalstaatsanwalts.
Pierre Matgé
Politik 04.03.2015 Aus unserem online-Archiv
Ernennung von Martine Solovieff zur Generalstaatsanwältin

Gradlinig und entscheidungsfreudig

Am 1. August übernimmt Martine Solovieff das Amt des Generalstaatsanwalts. Am Mittwoch stellte Justizminister Felix Braz die Nachfolgerin von Robert Biever offiziell vor.

(DS) - „Martine Solovieff ist kein unbeschriebenes Blatt“, so Justizminister Felix Braz im Rahmen einer eigens zur offiziellen Vorstellung der neuen Generalstaatsanwältin einberufenen Pressekonferenz. Braz beschrieb die Nachfolgerin von Robert Biever, der am 31. Juli in den Ruhestand tritt, als „gradlinig und entscheidungsfreudig“.

Zudem bescheinigte er ihr eine „große Unabhängigkeit bei der Arbeit“ und „eine gute Darstellung nach außen“. Ihre menschlichen Qualitäten werden zu einer breiten Akzeptanz innerhalb wie außerhalb der Magistratur führen, so der Minister. Martine Solovieff bringe also alle Voraussetzungen mit, um den Herausforderungen, die das neue Amt an sie stellen wird, gerecht zu werden.

Nachfolge schnell geregelt

Nachdem Biever am 8. Februar sein Rücktrittsgesuch eingereicht hatte, wollte der Justizminister die Frage der Nachfolge so schnell wie möglich geklärt wissen. Bereits am 28. Februar hatte Premierminister Xavier Bettel die Ernennung von Martine Solovieff beim wöchentlichen Pressebriefing offiziell bekannt gegeben.

Ausschlaggebend für ihre Ernennung waren Braz zufolge ihre langjährige Erfahrung als Richterin und ihre Kompetenzen in Sachen Strafrecht. Solovieff gilt als Expertin für Wirtschafts- und Finanzkriminalität.

Insgesamt waren vier Kandidaten im Rennen. Nach einer Reihe von Gesprächen mit den ranghöchsten Magistraten und nach Rücksprache mit Premier Bettel hat sich Justizminister Braz schließlich für Solovieff als neue Generalstaatsanwältin entschieden. Solovieff ist die erste Frau auf diesem Posten. Seit 2005 ist sie „premier avocat général“.

Bis zum 1. August wird es zu weiteren Ernennungen in der Magistratur kommen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Audienz der Generalstaatsanwältin
Am 1. August trat Martine Solovieff die Nachfolge von Robert Biever als Generalstaatsanwältin an. Am Donnerstag fand eine feierliche Audienz statt. Solovieff ging in ihrer Rede auf die Herausforderungen, denen sich die Luxemburger Justiz stellen muss, ein.
Martine Solovieff, Generalstaatsanwalt, procureur d'état, photo Christophe Olinger/Luxemburger Wort
Generalstaatsanwaltschaft
Wer folgt Robert Biever auf dem Posten des Generalstaatsanwalts?  Die Suche läuft. Der Minister sondiert. Die Liste der Kandidaten ist lang.
Robert Biever tritt im Juli in den Ruhestand. Er war 2010 vom Posten des Luxemburger Bezirksstaatsanwalts an die Spitze der Generalstaatsanwaltschaft gewechselt, als Jean-Pierre Klopp in Rente ging.