Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gezielte Hilfen statt Gießkannenprinzip
Politik 6 Min. 24.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Analyse und Meinung

Gezielte Hilfen statt Gießkannenprinzip

Die Autorin verweist auf Zahlen, wonach bei kinderreichen und alleinerziehenden Familien fast jeder zweite Haushalt Probleme habe, am Ende des Monats über die Runden zu kommen.
Analyse und Meinung

Gezielte Hilfen statt Gießkannenprinzip

Die Autorin verweist auf Zahlen, wonach bei kinderreichen und alleinerziehenden Familien fast jeder zweite Haushalt Probleme habe, am Ende des Monats über die Runden zu kommen.
Foto: Getty Images
Politik 6 Min. 24.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Analyse und Meinung

Gezielte Hilfen statt Gießkannenprinzip

Nur mit klaren Zielen können konkrete Maßnahmen zur wirksamen Bekämpfung der Armut festgelegt werden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Gezielte Hilfen statt Gießkannenprinzip“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Egal, ob arm oder reich: Mit ihrem Preisdeckel behandelt die Regierung alle Bürger gleich. Dass das Maßnahmenpaket nicht selektiv ausfällt, hat einen Grund.
Vom Preisdeckel bei Gas und Strom, wie ihn die Tripartite-Beschlüsse vorsehen, werden alle Bürger profitieren.
Damit der Umweltschutz garantiert werden kann, fordert Caritas vielschichtige Maßnahmen. Dabei geht es auch um den Umgang mit Klima- und Umweltflüchtlingen.
Villagers walk with their umbrellas made of palm leaves as rain clouds loom over the sky in the outskirts of Bhubaneswar, India, Monday, May 25, 2009. Strong winds and heavy rains from Cyclone Aila lashed eastern India and Bangladesh on Monday, killing at least 15 people and stranding thousands in their flooded villages. (AP Photo/Biswaranjan Rout)