Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Für den Radsport gelten andere Maßstäbe

Leserbriefe Politik 3 Min. 29.03.2017

Ist und bleibt der Bau eines hiesigen Stade-Velodroms Wunschgedanke und Selbstbetrug oder ist der Glaube an die Wiederbelebung eines Scheintoten realistisch? Laut neuesten Medienberichten könnte man meinen, dass sich etwas bewegt! Rückblende:

Staatsminister Jean-Claude Juncker tut 2006 kund, dass demnächst (?) mit dem Bau einer überdachten Radbahn begonnen werde ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nationales Sportstadion : Nur noch rund 36 Monate
Das nationale Stadion für Fußball und Rugby öffnet seine Pforten zwischen Kockelscheuer und Cloche d'Or definitiv im Oktober 2019. Das bestätigte Hauptstadtbürgermeisterin Lydie Polfer am Donnerstag.
Teures Fußballstadion: 58 statt 30 bis 35 Millionen Euro
Ab 2019 soll der Ball im neuen, 58 Millionen teuren Fußballstadion rollen. Damit wird die Arena deutlich teurer, als ursprünglich angenommen. Eine Erhöhung der Mehrwertsteuer sowie unterschätzte Kosten werden als Ursache angeführt. Auf Luxus wurde weitestgehend verzichtet.
Was bewegt Sie?