Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frühförderung in den Kindertagesstätten: Spielend mehrsprachig
Politik 3 Min. 15.11.2016
Exklusiv für Abonnenten

Frühförderung in den Kindertagesstätten: Spielend mehrsprachig

Die Kindertagesstätte "Margréitchen" in Bissen nimmt zurzeit an einem Pilotprojekt des Bildungsministeriums teil. Ab der Rentrée 2017 sollen alle Tagesstätten, die die Chèques-services beziehen, ihren kleinen Gästen eine gezielte Sprachförderung auf Luxemburgisch und Französisch anbieten.

Frühförderung in den Kindertagesstätten: Spielend mehrsprachig

Die Kindertagesstätte "Margréitchen" in Bissen nimmt zurzeit an einem Pilotprojekt des Bildungsministeriums teil. Ab der Rentrée 2017 sollen alle Tagesstätten, die die Chèques-services beziehen, ihren kleinen Gästen eine gezielte Sprachförderung auf Luxemburgisch und Französisch anbieten.
Foto: Guy Jallay
Politik 3 Min. 15.11.2016
Exklusiv für Abonnenten

Frühförderung in den Kindertagesstätten: Spielend mehrsprachig

Bérengère BEFFORT
Bérengère BEFFORT
Wie führt man Kleinkinder an verschiedene Sprachen heran? Die Kindertagesstätte „Margréitchen“ in Bissen hat sich etwas einfallen lassen.

Von Bérengère Beffort

Wie führt man Kleinkinder an verschiedene Sprachen heran? Mit einem strengen Aufruf, man werde bitte jetzt alle auf Französisch reden, klappt es wohl kaum. Oder?

Direktionsbeauftragte Linda Reuter lacht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sprachförderung in Kindertagesstätten: "Eine großartige Sache"
Ab der Rentrée 2017 müssen die Kindertagesstätten ihre Schützlinge mehrsprachig fördern. In der Einrichtung „La colline aux enfants“ in Ettelbrück sieht man der Sache gelassen entgegen. Hier hat man den Weg der zweisprachigen Frühförderung längst beschritten.
13.12.IPO / Crèche La Colline aux Enfants , Crèche Multilingue / Ettelbruck / Kinder / Kindertagestätte / creche Foto:Guy Jallay
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.