Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frëndeskrees-Affäre zieht weitere Kreise
Politik 07.05.2021

Frëndeskrees-Affäre zieht weitere Kreise

Ex-CSV-Präsident Frank Engel.

Frëndeskrees-Affäre zieht weitere Kreise

Ex-CSV-Präsident Frank Engel.
Foto: Lex Kleren
Politik 07.05.2021

Frëndeskrees-Affäre zieht weitere Kreise

In der Parteizentrale der CSV fand vor einer Woche erneut eine Hausdurchsuchung statt.

(LW) - Wie das Online-Magazin „Reporter“ berichtet, fand am vergangenen Freitag in der Parteizentrale der CSV eine zweite Hausdurchsuchung statt. Im Zusammenhang mit der Affäre um den CSV-Frëndeskrees, die zum Rücktritt des damaligen Vorsitzenden Frank Engel geführt hatte, hatte die Polizei die Büros am 19. April ein erstes Mal durchsucht, dies nachdem mehrere Parteimitglieder die Staatsanwaltschaft informiert hatten. 

Hintergrund ist ein sechsmonatiger Arbeitsvertrag, den Engel mit dem Freundeskreis abgeschlossen hatte. Insgesamt hatte er 40.000 Euro erhalten, die er aber mittlerweile wieder zurückbezahlt hat. Laut „Reporter“ geht es bei der Untersuchung um den Verdacht des Betrugs und der Veruntreuung.

Ein Justizsprecher deutete am Freitag auf Nachfrage der „Luxembourg Times“ an, dass die Hausdurchsuchung am vergangenen Freitag in Zusammenhang mit Vorwürfen stehen könnte, die in einem rezenten Bericht der Cour des comptes erhoben werden. Der Rechnungshof befasste sich darin mit den Sozialbeiträgen, die die CSV an Frank Engel rückerstattet hatte, ohne dass ein Arbeitsvertrag existierte, der die Zahlung gerechtfertigt hätte. Nicht zuletzt wegen der „Freundeskreis-Affäre“ will der Rechnungshof seine Kontrollen ab kommendem Jahr verschärfen und nicht nur die Parteispenden überprüfen, sondern auch Zuwendungen an parteinahe Strukturen. 

Link zum Bericht der Cour des comptes

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der scheidende Präsident verlässt noch diese Woche die Partei. Die Mitglieder ruft er dazu auf, sich gegen die Dominanz der Fraktion zur Wehr zu setzen.
IPO , ITV Frank Engel , CSV Nationalpräsident (noch) , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort