Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fred Keup: „Politik kann ein dreckiges Geschäft sein“
Politik 8 Min. 07.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
16 Fragen an

Fred Keup: „Politik kann ein dreckiges Geschäft sein“

In Kehlen aufgewachsen und heute in Mamer lebend, schwelgt Fred Keup am Erholungsort „Drëps“, der sich zwischen den beiden Dörfern situiert und wo er bereits als junges Kind seine Freizeit mit seiner Familie verbrachte, in Erinnerung an seine Kindheit. Entlang des Erholungsgebietes fließt die „Kielbaach“, die ihn dazu bewegt haben soll, ein Studium der Geografie anzutreten.
16 Fragen an

Fred Keup: „Politik kann ein dreckiges Geschäft sein“

In Kehlen aufgewachsen und heute in Mamer lebend, schwelgt Fred Keup am Erholungsort „Drëps“, der sich zwischen den beiden Dörfern situiert und wo er bereits als junges Kind seine Freizeit mit seiner Familie verbrachte, in Erinnerung an seine Kindheit. Entlang des Erholungsgebietes fließt die „Kielbaach“, die ihn dazu bewegt haben soll, ein Studium der Geografie anzutreten.
Foto: Guy Jallay
Politik 8 Min. 07.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
16 Fragen an

Fred Keup: „Politik kann ein dreckiges Geschäft sein“

Florian JAVEL
Florian JAVEL
22 Abgeordnete erleben ihre erste Legislaturperiode in der Chamber. Fred Keup war nicht dazu bestimmt, Politiker zu werden - 2015 stimmte ihn das Referendum um.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Fred Keup: „Politik kann ein dreckiges Geschäft sein““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Parlamentarische Rentrée der ADR
Die ADR kritisiert die Regierung. Der Abgeordnete Roy Reding geht vor allem mit der Steuerpolitik hart ins Gericht.
Politik, ADR, Partei ADR, journée parlementaire ,Roy Reding, Jeff Engelen, Fernand Kartheiser und Fred Keup   Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony