Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fonds du logement und SNHBM bauen etwas weniger als erwartet
Politik 3 Min. 05.03.2021
Exklusiv für Abonnenten

Fonds du logement und SNHBM bauen etwas weniger als erwartet

Die beiden öffentlichen Bauträger Fonds du logement und SNHBM sind zuversichtlich, dass sie ihre Produktivität in den kommenden Jahren steigern werden.

Fonds du logement und SNHBM bauen etwas weniger als erwartet

Die beiden öffentlichen Bauträger Fonds du logement und SNHBM sind zuversichtlich, dass sie ihre Produktivität in den kommenden Jahren steigern werden.
Foto: Anouk Antony
Politik 3 Min. 05.03.2021
Exklusiv für Abonnenten

Fonds du logement und SNHBM bauen etwas weniger als erwartet

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Die öffentlichen Bauträger Fonds du logement und SNHBM haben vergangenes Jahr 282 Wohnungen fertiggestellt, etwas weniger als erwartet.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Fonds du logement und SNHBM bauen etwas weniger als erwartet“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Fonds du logement und SNHBM bauen etwas weniger als erwartet“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

ADR: Kritik an Wohnungsbaupolitik
Die Oppositionspartei bemängelt, dass durch die rezent präsentierten Änderungen am Mietgesetz und den Pacte Logement 2.0 die Wohnungsnot nicht gemindert wird und unterbreitet Alternativvorschläge.
Mit dem Pacte logement 2.0 will die Regierung den Anteil an erschwinglichen Wohnungen in öffentlicher Hand erhöhen.
Kirchberg: Staat plant 7.000 Wohnungen
Auf Kirchberg sollen in den kommenden zehn bis 20 Jahren 7.000 Wohnungen entstehen. Der Staat besitzt den Großteil der Flächen und will dort vor allem erschwingliche Wohnungen bauen.
Kuebebierg (blau, 33 Hektar) und Laangfur (rot, 24 Hektar): Hier werden in den kommenden 20 Jahren 3.678 Wohnungen gebaut.
Neuer Mann, neues Glück
Jacques Vandivinit leitet seit Mitte September den Fonds du logement. Im LW-Interview erklärt der 42-Jährige, was ihn an dem Posten gereizt hat und wohin er den öffentlichen Bauträger führen möchte.
POL, Interview Jacques Vandivinit, Directeur, Fonds du logement,  Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort