Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Wissenschaft muss den Bürger verstärkt mit einbeziehen"
Politik 4 Min. 14.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
FNR-Chef Marc Schiltz

"Wissenschaft muss den Bürger verstärkt mit einbeziehen"

Marc Schiltz steht seit zehn Jahren an der Spitze des FNR.
FNR-Chef Marc Schiltz

"Wissenschaft muss den Bürger verstärkt mit einbeziehen"

Marc Schiltz steht seit zehn Jahren an der Spitze des FNR.
Chris Karaba
Politik 4 Min. 14.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
FNR-Chef Marc Schiltz

"Wissenschaft muss den Bürger verstärkt mit einbeziehen"

Morgan KUNTZMANN
Morgan KUNTZMANN
Marc Schiltz über den Stellenwert, den die Forschung in der Corona-Pandemie eingenommen hat und wie sich die weiteren Herausforderungen unserer Zeit auf die Wissenschaft auswirken.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Wissenschaft muss den Bürger verstärkt mit einbeziehen"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Wissenschaft muss den Bürger verstärkt mit einbeziehen"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Freitag und Samstag findet die sechste Ausgabe der Researchers‘ Days in der Rockhal in Belval statt. An zwei Tagen haben Jugendliche und Erwachsene die Gelegenheit, einen Blick in die Welt der Forschung zu werfen.
Researchers' Days 2016 in Esch/Belval
Universitäten als Produzenten von Wissen
Weltweit erbringen Universitäten die meisten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Zu diesem Ergebnis kam ein Forscherteam an der Universität Luxemburg in einer internationalen, historischen und soziologischen Studie.
Justin Powell und Jennifer Dusdal wurden für ihre Arbeiten mit dem ASHE-Preis geehrt.
Universität Luxemburg
Wohin steuert die Universität Luxemburg hin. Über diese Frage wurde und wird weiterhin heftig verhandelt. Um die Diskussion besser verstehen zu können, ist es wichtig, den Unterschied zwischen angewandter Forschung und Grundlagenwissenschaft zu kennen.
"Fonds national de la recherche" zieht Bilanz
2016 war ein erfolgreiches Jahr für den nationalen Forschungsfonds. Zu den Highlights zählen die Entwicklung eines preisgekrönten sozialen Roboters, das Projekt "Politics meets Research" und die ehrenvolle Auszeichnung eines Luxemburger Forschers.
Ein Luxemburger Forscher hat ein Unternehmen gegründet, das soziale Roboter entwickelt. Sie können als Lernunterstützung z.B. bei autistischen Kindern eingesetzt werden.