Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flüchtlingszahlen : Zahl der Asylanträge leicht gestiegen
Politik 17.10.2017 Aus unserem online-Archiv

Flüchtlingszahlen : Zahl der Asylanträge leicht gestiegen

192 Personen stellten im September einen Asylantrag in Luxemburg.

Flüchtlingszahlen : Zahl der Asylanträge leicht gestiegen

192 Personen stellten im September einen Asylantrag in Luxemburg.
Foto: Pierre Matgé/LW-.Archiv
Politik 17.10.2017 Aus unserem online-Archiv

Flüchtlingszahlen : Zahl der Asylanträge leicht gestiegen

192 Personen stellten im September einen Asylantrag in Luxemburg. Damit stieg die Zahl der Schutzsuchenden gegenüber dem Vormonat leicht an.

(mth) - Die Zahl der Asylbewerber in Luxemburg ist im September gegenüber dem Vormonat erneut sehr leicht angestiegen, wie dies bereits im August der Fall war. Im vergangenen Monat stellten 192 Flüchtlinge einen Asylantrag, gegenüber 182 im Monat August.

Die Zahl der Asylanträge im Jahr 2017 liegt somit immer noch unter dem Niveau, da auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle im Jahr 2015 erreicht wurde. Ein Rekord wurde im Dezember 2015 mit 2447 Anträgen erreicht.

2017 wurden seit Jahresbeginn bisher 1744 Asylanträge gestellt. In rund 32,4 Prozent aller Fälle wurde dem Antrag stattgegeben und Asyl gewährt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Asylverfahren in Luxemburg
Die Zahl der Asylgesuche bleibt relativ konstant. Gegenüber dem zweiten Halbjahr 2015, dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, sind die Werte allerdings rückläufig. Im August wurden 182 neue Verfahren eingeleitet.
Asylbewerber / AFP PHOTO / ATTILA KISBENEDEK
Im Monat Juli stellten 158 Menschen einen Antrag auf Asyl in Luxemburg. Die Zahl der Anträge bleibt damit gegenüber Juni weitgehend stabil und ist in den vergangenen Monaten tendenziell gesunken.
Die meisten Asylanträge werden nach wie vor von syrischen Staatsbürgern gestellt.
Im September 2016 sind erstmals in diesem Jahr weniger Flüchtlinge in Luxemburg angekommen als im gleichen Monat des Vorjahres. Zudem übersteigen die Asylanträge aus den Balkanstaaten wieder jene Anträge aus außereuropäischen Staaten.
Die meisten Asylanträge stammten im vergangenen Monat von Menschen aus europäischen Staaten.
Flüchtlingszahlen
Im Februar haben 89 Personen in Luxemburg einen Antrag auf Asyl gestellt. In 17 Fällen wurde das Flüchtlingsstatut anerkannt, 57 Anträge wurden abgelehnt. 90 Personen mussten in ihre Heimatländer zurückkehren.
Im vergangenen Monat stellten 89 Personen in Luxemburg einen Antrag auf Asyl.