Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Hoffnung stirbt zuletzt
Leitartikel Politik 2 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Flüchtlinge aus Afghanistan

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Vor allem die Frauen werden es in einem von den Taliban regierten Afghanistan schwer haben.
Flüchtlinge aus Afghanistan

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Vor allem die Frauen werden es in einem von den Taliban regierten Afghanistan schwer haben.
Foto: AFP
Leitartikel Politik 2 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Flüchtlinge aus Afghanistan

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Nach dem unrühmlichen Abzug der Alliierten aus Afghanistan droht nun ein unwürdiger Umgang mit den Flüchtlingen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Hoffnung stirbt zuletzt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Hoffnung stirbt zuletzt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der ehemalige Bin Laden-Vertraute Amin al-Haq wird in Afghanistan begeistert empfangen. Es steht nicht gut um die "gemäßigten Taliban".
Der Sieg der Taliban in Afghanistan war nur eine Frage der Zeit, meint der Autor. Denn schließlich sei der Westen von falschen Voraussetzungen ausgegangen.
Der Abzug der Alliierten aus Afghanistan ist ein Desaster. Die Afghanen werden im Stich gelassen. Der Westen verliert das Gesicht.
This handout photo courtesy of US Marines Corps shows Marines with the 24th Expeditionary Unit (MEU) guide an evacuee during an evacuation at Hamid Karzai International Airport, Kabul, Afghanistan, August 18, 2021. (Photo by Isaiah CAMPBELL / US MARINE CORPS / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / US MARINES CORP /Sgt. Isaiah CAMPBELL" - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS