Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Félix Braz außer Lebensgefahr, Sam Tanson leitet Justizressort
Politik 1 06.09.2019 Aus unserem online-Archiv

Félix Braz außer Lebensgefahr, Sam Tanson leitet Justizressort

Premierminister Xavier Bettel informierte die Presse über die temporäre Umbildung der Regierung.

Félix Braz außer Lebensgefahr, Sam Tanson leitet Justizressort

Premierminister Xavier Bettel informierte die Presse über die temporäre Umbildung der Regierung.
Foto: Chris Karaba
Politik 1 06.09.2019 Aus unserem online-Archiv

Félix Braz außer Lebensgefahr, Sam Tanson leitet Justizressort

Premierminister Xavier Bettel informierte am Freitag die Presse über die Umbesetzung im Kabinett. Tanson beerbt damit Félix Braz, der nach einer Herzattacke weiter auf der Intensivstation bleibt.

Premierminister Xavier Bettel kündigte nach dem Ministertreffen am Freitagmorgen an, dass die aktuelle Kultur- und Wohnungsbauministerin Sam Tanson Félix Braz im Justizministerium auf unbestimmte Zeit vertreten wird. Bettel betonte jedoch, dass Braz weiterhin Mitglied der Regierung bleibt. 

Félix Braz erlitt am 24. August während seines Urlaubs in Belgien einen Herzinfarkt.
Félix Braz erlitt am 24. August während seines Urlaubs in Belgien einen Herzinfarkt.
Foto: Chris Karaba

Gesundheitszustand stabil

Der Premierminister äußerte sich auch zum aktuellen Gesundheitszustand von Félix Braz. Dieser sei zwar stabil, der 53-Jährige sei außer Lebensgefahr, dennoch müsse er weiterhin auf der Intensivstation verweilen. Die Ärzte sprächen von einem "état de conscience minimal", sagte Bettel.  

Sam Tanson übernimmt vorübergehend das Ressort von Parteikollege Félix Braz.
Sam Tanson übernimmt vorübergehend das Ressort von Parteikollege Félix Braz.
Foto: Anouk Antony

Braz sei nicht mehr im künstlichen Koma und seit gestern nicht mehr auf eine künstliche Beatmung angewiesen. Wie lange dieser Zustand andauern wird, sei zum aktuellen Zeitpunkt unklar, so Bettel weiter. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bettel berichtete dem Parlament von unangenehmen Botschaften, die ihn erreichten, nachdem er die neuen Covid-Regeln vorgestellt hatte.
Xavier Bettel bei der Vorstellung der neuen Corona-Regeln am Freitag.
Der Premierminister muss für weitere zwei bis vier Tage hospitalisiert bleiben – sein Gesundheitszustand sei "ernst, aber stabil".
(FILES) In this file photo taken on June 25, 2021 Luxembourg's Prime Minister Xavier Bettel talks to journalists as he arrives on the second day of a European Union (EU) summit at The European Council Building in Brussels. - Luxembourg Prime Minister Xavier Bettel is self-isolating for 10 days after testing positive for Covid shortly after a European Union summit, his office said June 27, 2021. But none of the other 26 EU leaders who attended the Brussels summit Thursday and Friday is considered a contact case, a statement said. (Photo by Olivier Matthys / POOL / AFP)