Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Europawahl: 262 000 Luxemburger an den Urnen
Politik 34 25.05.2014

Europawahl: 262 000 Luxemburger an den Urnen

Politik 34 25.05.2014

Europawahl: 262 000 Luxemburger an den Urnen

Ab 8 Uhr waren an diesem Sonntag 262 000 Wähler aufgerufen, die sechs Luxemburger Mitglieder im EU-Parlament zu wählen. Die Wahlbüros sind seit 14 Uhr geschlossen. Die Ergebnisse werden um 23 Uhr erwartet.

(vb) - Ab 8 Uhr waren an diesem Sonntag 262 000 Wähler aufgerufen, die sechs Luxemburger Mitglieder im EU-Parlament zu wählen. Die Wahlbüros sind seit 14 Uhr geschlossen. Die Ergebnisse sollen um 23 Uhr publik gemacht werden.

Auch in 20 weiteren EU-Ländern wird heute gewählt. Es ist dervierte Wahltag, denn bereits am Donnerstag haben die Niederländer und Briten abgestimmt. Als letzte öffneten am vierten Tag der Mammutabstimmung um 9.00 Uhr die Wahllokale in Dänemark, Portugal und Spanien. Offizielle Ergebnisse zum Wahlausgang gibt es erst am späten Abend, sobald in Italien die letzten Wahllokale um 23.00 Uhr geschlossen wurden.

Insgesamt waren in den 28 Mitgliedstaaten gut400 Millionen Menschen dazu aufgerufen, die 751 EU-Abgeordneten in Straßburg neu zu bestimmen. Mit Spannung wird das Abschneiden rechtsextremer, populistischer und euroskeptischer Parteien erwartet.

In Luxemburg ließen sich eine ganze Reihe von Politikern bei der Stimmabgabe fotografieren. Auch die großherzogliche Familie besuchte das Wahlbüro im Cercle in der Hauptstadt. Nur der Großherzog und die Großherzogin beteiligen sich traditionell nicht an der Wahl.

Sehen Sie unsere Bildergalerie mit Eindrücken von der Wahl.