Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Europa braucht Strategen
Politik 10 Min. 21.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Europa braucht Strategen

Nicolas Schmit vor den  Hochöfen in  Belval in Anlehnung an die Stahlindustrie als Grundlage Europas

Europa braucht Strategen

Nicolas Schmit vor den Hochöfen in Belval in Anlehnung an die Stahlindustrie als Grundlage Europas
Foto: Pierre Matgé
Politik 10 Min. 21.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Europa braucht Strategen

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Nicolas Schmit ist LSAP-Spitzenkandidat bei den Europawahlen und strebt Luxemburgs Kommissarposten an. Europa muss ein neues Wirtschaftsmodell entwickeln, fordert er.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Europa braucht Strategen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Europa braucht Strategen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gegen Ende seiner Karriere zieht es den ADR-Politiker nach Straßburg, denn er tritt als Spitzenkandidat seiner Partei bei den Wahlen am 26. Mai an. Die ADR tritt für ein Europa der Nationen ein und wehrt sich gegen die „Vereinigten Staaten von Europa“.
IPO,Gast Gybérien,Europawahlen.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
David Wagner vertritt Déi Lénk in der Chamber und im hauptstädtischen Gemeinderat. Dieses Jahr geht er zum ersten Mal für seine Partei in den Kampf für die EU-Wahlen.
David Wagner geht davon aus, dass seiner Partei ein Achtungserfolg bei den Europawahlen gelingen kann: „Ein Einzug ins Parlament ist realistisch“, sagt er.