Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Es geht nicht um Wohltätigkeit

Es geht nicht um Wohltätigkeit

Foto: Shutterstock
Politik 5 Min. 09.07.2018

Es geht nicht um Wohltätigkeit

Klimabedingte Schäden und Verluste – Eine Frage der Klimagerechtigkeit.

Von Carole Reckinger*

Der Anstieg des Meeresspiegels wird voraussichtlich bis 2050 ganze Teile von Inselstaaten wie Kiribati unter Wasser setzen und ihre verbleibenden Süßwasserquellen mit Salzwasser verunreinigen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Zuversicht in Marrakesch
Das Pariser Abkommen zum Klimaschutz konnte schneller als erwartet in Kraft treten. Das darin verankerte Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen, liegt dennoch in weiter Ferne.