Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erneut ehemaliger PwC-Mitarbeiter angeklagt
Politik 23.01.2015 Aus unserem online-Archiv
Luxleaks 

Erneut ehemaliger PwC-Mitarbeiter angeklagt

Luxleaks
Luxleaks 

Erneut ehemaliger PwC-Mitarbeiter angeklagt

Luxleaks
Foto: Guy Jallay
Politik 23.01.2015 Aus unserem online-Archiv
Luxleaks 

Erneut ehemaliger PwC-Mitarbeiter angeklagt

Dem jetzt angeklagten Ex-Angestellten der Beratungsfirma werden die gleichen Delikte zur Last gelegt wie im ersten Fall: Datendiebstahl und Verletzung des Berufsgeheimnisses.

(rar) - Nachdem am 12. Dezember 2014 ein ehemaliger Mitarbeiter der Beratungsfirma PwC angeklagt worden war, hat die Staatsanwaltschaft jetzt eine weitere Untersuchung eingeleitet. Betroffen ist auch diesmal ein ehemaliger PwC-Angestellter.

Ihm werden die gleichen Delikte zur Last gelegt wie im vorherigen Fall: Diebstahl, Verletzung des Berufsgeheimnisses, Geldwäsche und betrügerisches Eindringen in Datenverarbeitungssysteme.

Erst am 9. Januar hatte PwC bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen ehemaligen Mitarbeiter entlassen habe, weil er vertrauliche Dokumente gestohlen und an das Journalistenkonsortium ICIJ weitergeleitet hatte.

Dem ehemaligen PwC-Berater Antoine Deltour, der den Luxleaks-Skandal ins Rollen gebracht hat, drohen nach Auskunft seines Anwalts im schlimmsten Fall fünf bis zehn Jahre Gefängnis.

Steuerdumping im Großherzogtum: Unser Themenpaket zur Luxleaks-Affäre.