Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Endlech fräi?“
Politik 8 Min. 11.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

„Endlech fräi?“

Ein Jeep des 85th Reconnaissance Cavalry Squadron in Diekirch.

„Endlech fräi?“

Ein Jeep des 85th Reconnaissance Cavalry Squadron in Diekirch.
Foto: Collection J. Lorentz / MNHM
Politik 8 Min. 11.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

„Endlech fräi?“

Am frühen Morgen des 11. September 1944 erwachten manche Diekircher durch das Knattern der Bordwaffen amerikanischer Jagdbomber. Die Bevölkerung fieberte ihrer Befreiung entgegen.

 Von Philippe Victor

„Da Luxemburg in der nächsten Zeit mit größeren Luftangriffen zu rechnen hat, führt der Chef der Zivilverwaltung in diesen Tagen vorsorgliche Maßnahmen zum Schutze und zur Sicherheit der Frauen und Kinder in den Städten durch ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

75 Jahre Freiheit
Vor 75 Jahren wurde die Stadt Luxemburg von den alliierten Truppen befreit. Mit einem Festakt im Cercle erinnerten die Stadt und die Regierung an den historischen Tag.
Politik, Kanounenhiwwel, 75 Joer Liberatioun Stad Letzebuerg Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Clerf: Sherman-Panzer geht auf Reisen
In echter Millimeterarbeit und unter den Augen vieler Schaulustiger verabschiedete sich der Clerfer Sherman-Panzer am Dienstag vorübegehend von der Heimat.
Stolpersteine vor Bastogne
Im Gedenken an die Ardennenoffensive ist die Verteidigung von Bastogne zum Mythos geworden. Doch vor der Schlacht wurde im Ösling die Zeit für den Erfolg erkämpft.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.