Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Emile Eicher: "Zur Zusammenarbeit verdammt"
Politik 9 Min. 07.02.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview

Emile Eicher: "Zur Zusammenarbeit verdammt"

Herausforderung Wohnungsbau: Staat und Gemeinden sind zur Zusammenarbeit verdammt, betont Syvicol-Präsident Emile Eicher (CSV).
Interview

Emile Eicher: "Zur Zusammenarbeit verdammt"

Herausforderung Wohnungsbau: Staat und Gemeinden sind zur Zusammenarbeit verdammt, betont Syvicol-Präsident Emile Eicher (CSV).
Foto: Chris Karaba
Politik 9 Min. 07.02.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview

Emile Eicher: "Zur Zusammenarbeit verdammt"

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Finanzen, Fusionen, Wohnungsbau, Klimaschutz und die Corona-Krise: An Herausforderungen mangelt es den Gemeinden nicht. Syvicol-Präsident Emile Eicher, weiß, worauf es bei deren Bewältigung ankommt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Emile Eicher: "Zur Zusammenarbeit verdammt"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Emile Eicher: "Zur Zusammenarbeit verdammt"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Interview erklärt die Bürgermeisterin von Bettendorf, Pascale Hansen (DP), dass ein Referendum zur Nordstadfusion für Mitte 2022 angestrebt wird.
Politik, Nordstadtbürgermeister, Aspekten der Landesplanung, Gemeinden Diekirch, Ettelbrück, Bettendorf, Schieren und Erpeldingen, auf diesem Bild Pascale Hansen, Bettendorf   Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Den Gemeinden drohen infolge der Corona-Krise die staatlichen Zuwendungen einzubrechen. Jetzt auf die kommunale Investitionsbremse zu treten, wäre aber fatal, meint Fränk Leuschen vom Beratungsbüro MC Luxembourg, der Staat und Kommunen nun gemeinsam in der Pflicht sieht.
31.7. Gemeindeillustrationen ( allgemeine )  / Mairie / Gemeinden Luxemburg / Gemeindewahlen 2017 / Gemeindehaus / Clemency Foto:Guy Jallay