Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Elefantenrunde im Süden: Sprache und Bildung
Politik 25 2 02.10.2018

Elefantenrunde im Süden: Sprache und Bildung

Politik 25 2 02.10.2018

Elefantenrunde im Süden: Sprache und Bildung

Das "Luxemburger Wort" fühlte am Dienstagabend den Spitzenkandidaten im Süden auf den Zahn. Im Mittelpunkt standen die Luxemburger Sprache, das Bildungswesen und Themen, die die Region bewegen.

(ham) - Zur dritten Diskussionsrunde im Hinblick auf die Parlamentswahlen am 14. Oktober hatte das "Luxemburger Wort" die Spitzenkandidaten der sechs in der Chamber vertretenen Parteien aus dem Bezirk Süden am Dienstagabend ins Kulturzentrum Op der Schmelz nach Düdelingen geladen.  

Das Gespräch fand am Dienstag ab 19.30 Uhr statt. Sie können die Diskussionsrunde hier im Zusammenschnitt ansehen:

Hier die vollständige Fassung (zirka 105 Minuten):

Zugesagt hatten Justizminister Felix Braz (Déi Gréng), Innenminister Dan Kersch (LSAP), der frühere Familienminister und Parteipräsident der CSV, Marc Spautz, Bildungsminister Claude Meisch (DP), der Abgeordnete Fernand Kartheiser (ADR) sowie Myriam Cecchetti, Gemeinderätin in Sassenheim für Déi Lénk.

Neben nationalpolitischen Themen wie Bildung, Sprache und Integration standen bei dieser dritten Runde ebenfalls wieder regionalspezifische Fragen im Mittelpunkt. So konnten die beiden Moderatoren, LW-Journalisten Jacques Ganser und Eric Hamus, die Kandidaten auch zu Mobilitätslösungen, der künftigen Nutzung der Brachen und zur Industriekultur im Süden befragen.

Klicken Sie sich durch die Fotos des Abends:



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Engel interessiert - Wilmes wartet ab
CSV-Präsident Marc Spautz tritt nicht mehr für den Parteivorsitz an. Der CSV-Europaabgeordnete Frank Engel und der Abgeordnete Serge Wilmes haben Interesse. Und auch Luc Frieden hat eine Entscheidung getroffen.
Der Europaabgeordnete Frank Engel hat Interesse am CSV-Vorsitz.
Elefantenrunde im Norden: Reizthema N7
Das "Luxemburger Wort" fühlte am Dienstagabend den Spitzenkandidaten im Norden auf den Zahn. Im Mittelpunkt standen vor allem regionale Themen. Sehen Sie hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen.
Diskussiounsronn LW Spëtzekandidaten, mat Claude Turmes, Romain Schneider, Martine Hansen, Marc Hansen, Jeff Engelen, Karin Meyer, Ettelbruck, le 25 Septembre 2018. Photo: Chris Karaba
Presserevue : "Das brutale Alltagsgeschäft"
Die Diskussion um mögliche Spitzenkandidaten ist seit Wochen entfacht. Die CSV beschäftigt sich ausgiebig mit dem Thema. LSAP-Fraktionschef Bodry hält eine frühzeitige Ernennung hingegen für einen taktischen Fehler.