Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein stärkeres Europa durch Bildung

Ein stärkeres Europa durch Bildung

Foto: Shutterstock
Politik 4 Min. 16.02.2018

Ein stärkeres Europa durch Bildung

Die Qualität von Bildung ist eng mit dem Wissen, den Kompetenzen und den Fähigkeiten der sechs Millionen Lehrkräfte in Europa verbunden.

Von Jyrki Katainen und Tibor Navracsics

Wie können wir am besten unsere Zukunft gestalten und den tief greifenden Strukturwandel und die Herausforderungen bewältigen, vor denen Europa steht? Für uns ist die Antwort klar: wir müssen Resilienz, d.h. Belastbarkeit, Widerstandsfähigkeit, Flexibilität und Krisenfestigkeit, aufbauen – auf individueller, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene.

Sie ist unerlässlich, wenn die Bürgerinnen und Bürger der EU in der Lage sein sollen, ihr Leben zu kontrollieren, einen Arbeitsplatz, wie sie ihn haben möchten, zu finden oder zu schaffen, das Beste aus ihren Fähigkeiten zu machen und zu engagierten, selbstbewussten Mitgliedern der Gesellschaft zu werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

LEITARTIKEL: Mozart getötet
Bildung soll aus Schülern mündige Mitglieder der Gesellschaft machen, und nicht nur gute Verbraucher und willige Arbeitskräfte.