Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Ein Pflaster auf ein Holzbein“
Politik 3 Min. 08.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Ein Pflaster auf ein Holzbein“

„Ein Pflaster auf ein Holzbein“

Foto: Guy Wolff
Politik 3 Min. 08.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Ein Pflaster auf ein Holzbein“

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Die einen fordern 100 Euro mehr, die anderen zehn Prozent mehr, noch andere gar 20 Prozent. Der gesetzliche Mindestlohn ist wieder einmal ein Topthema und wird womöglich auch den Wahlkampf dominieren. Man sollte aber alle Facetten kennen, sagt die Handwerkskammer.

Spätestens seit der Statec ausrechnete, was ein Haushalt in Luxemburg braucht, um über die Runden zu kommen, sich die Armutsgrenze dem Mindestlohn (Salaire Social Minimum, SSM) annähert und die steigenden Wohnpreise ein Dauerbrennerthema sind, wurden die Stimmen laut, die eine Anhebung des Mindestlohns fordern ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Gerechter Lohn
Hundert Euro mehr für alle Beschäftigten am untersten Ende der Lohnskala – diese Idee, von Arbeitsminister Nicolas Schmit lanciert, hat das Potenzial, die LSAP-Basis zu mobilisieren.