Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Mann von diskreter Güte und Liebe
Politik 2 Min. 04.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Ein Mann von diskreter Güte und Liebe

Das Leitmotiv der Predigt von Erzbischof Hollerich war die Liebe.

Ein Mann von diskreter Güte und Liebe

Das Leitmotiv der Predigt von Erzbischof Hollerich war die Liebe.
Foto: Guy Wolff
Politik 2 Min. 04.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Ein Mann von diskreter Güte und Liebe

Patrick BESCH
Patrick BESCH
Die Liebe als Antrieb und Motivation. Mit diesen Worten beschreibt Erzbischof Hollerich das Leben von Grand-Duc Jean in seiner Predigt. Der Verstorbene sei ein "Mann von diskreter Güte und Liebe" gewesen.

Die Liebe. Sie kann vielfältig sein und in den verschiedensten Formen auftreten. Man kann Menschen, Sachen oder immaterielle Konzepte lieben. Sie ist ein starkes Gefühl, das einem die Kraft geben kann, ganze Berge zu versetzen.

Für Erzbischof Jean-Claude Hollerich beschreibt das Konzept der Liebe das Leben des verstorbenen Großherzog Jean ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.