Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Ein fantastischer Widerspruch"
Politik 3 Min. 16.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Klimawandel und Kernkraft

"Ein fantastischer Widerspruch"

un folgte das nächste französische Bekenntnis zur Atomkraft.
Klimawandel und Kernkraft

"Ein fantastischer Widerspruch"

un folgte das nächste französische Bekenntnis zur Atomkraft.
Foto: dpa
Politik 3 Min. 16.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Klimawandel und Kernkraft

"Ein fantastischer Widerspruch"

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Für Energieminister Claude Turmes (Déi Gréng) gibt es gute Gründe, weshalb Frankreichs Pläne zur Neubelebung der Kernkraft nicht vereinbar sind mit nachhaltiger Energiepolitik.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Ein fantastischer Widerspruch"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Ein fantastischer Widerspruch"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Präsidentschaftskandidat von Frankreichs Grünen
Der Europaabgeordnete Yannick Jadot ist Präsidentschaftskandidat der französischen Grünen. Der „Realo“ dürfte vor allem der Sozialistin Hidalgo gefährlich werden.
France's Europe Ecology � The Greens Europe Ecologie Les Verts (EELV) party Yannick Jadot speaks to media after winning the primary of the ecologists ahead of the French presidential elections in Pantin, northern Paris on September 28, 2021. - The MEP Yannick Jadot won on September 28, 2021 the primary of the ecologists and will be a presidential candidate. (Photo by GEOFFROY VAN DER HASSELT / AFP)