Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Fall für Emily O’Reilly
Politik 6 Min. 20.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Ein Fall für Emily O’Reilly

Die ehemalige Journalistin Emily O'Reilly

Ein Fall für Emily O’Reilly

Die ehemalige Journalistin Emily O'Reilly
EU
Politik 6 Min. 20.03.2019
Exklusiv für Abonnenten

Ein Fall für Emily O’Reilly

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
EU-Ombudsfrau Emily O’Reilly kämpft für eine transparentere Europäische Union. Einfach ist das nicht.

Von allen Beschwerden, um die sich Emily O’Reilly kümmern musste, gibt es eine, die der EU-Ombudsfrau ganz besonders wichtig ist – obwohl diese kaum Aufmerksamkeit von den Medien bekam: Eine junge Österreicherin, die als Praktikantin im Auswärtigen Dienst der EU arbeitete, beschwerte sich darüber, dass Praktikanten in Auslandsdelegationen der Europäischen Union nicht bezahlt wurden und die Arbeitskosten nicht rückerstattet wurden, obwohl dies die Regel in anderen EU-Institutionen ist ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Wahlen Ende Mai: Was nun, Europa?
Krisen, Brexit, Jubelarien: Wo steht die Europäische Union und wie soll es weitergehen? Die Wahl zum Europaparlament Ende Mai könnte eine Wegscheide werden.
Die Erstwähler tendieren zur DP und zu den Grünen.
Analyse & Meinung: Alle für die EU, aber für welche?
Am Mittwoch soll sie kommen. Über ein Jahr nach dem Brexit-Schock und fast vier Monate nach dem 60. Jubiläum der römischen Verträge ist es so weit: Das europäischste Land der Welt – oder besser gesagt, dessen Volksvertretung – debattiert über die Zukunft der Europäischen Union.