Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Editorial: Es fehlt an Union
Leitartikel Politik 2 Min. 10.09.2015

Editorial: Es fehlt an Union

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bewies in seinem aufrüttelnden Appell vor dem Europäischen Parlament, dass er inmitten einer der schwersten Krisen seit 70 Jahren das Steuer in der Hand behält.

Im Sturm zeigt sich, aus welchem Holz der Kapitän geschnitzt ist. Er hätte seine große Rede zur Lage der Europäischen Union einfach absagen können. Am Wochenende starb seine Mutter, sein Vater liegt schwer krank im Krankenhaus.

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bewies in seinem aufrüttelnden Appell vor dem Europäischen Parlament, dass er inmitten einer der schwersten Krisen seit 70 Jahren das Steuer in der Hand behält.

„Die Europäische Union ist in keinem guten Zustand“, stellte Juncker fest ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema