Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Editorial: Déjà-vu mit Kopernikus
Leitartikel Politik 2 Min. 20.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Editorial: Déjà-vu mit Kopernikus

Leitartikel Politik 2 Min. 20.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Editorial: Déjà-vu mit Kopernikus

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Mat Vertrauen no vir kucken: Unter diesen Titel hatte der Finanzminister seine Haushaltsrede gestellt.

Mat Vertrauen no vir kucken: Unter diesen Titel hatte der Finanzminister seine Haushaltsrede gestellt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mangel an Konsequenz
Der Sparkurs der Dreierkoalition hielt nicht lange an. Schon 2016 machte sie eine Kehrtwende und investierte wieder stärker in Land und Leute.
Editorial: 984 Millionen Euro
Der Kugelschreiber erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit als Wahlgadget. Folglich passt es ganz gut, dass der Finanzminister sein Budget auf einem Kugelschreiber abspeichern ließ – beinhaltet der Etatentwurf mit der Steuerreform doch einen leckeren Wahlköder.
Der Kommentar: Augenwischerei
In der Art, wie er sein Budget präsentiert, erinnert Finanzminister Pierre Gramegna an seinen CSV-Vorgänger. Das gilt auch für die inhaltliche Ausrichtung, Beispiel Investitionen. Ein Kommentar von Marc Schlammes.
Pierre Gramegna als Buchhalter: unaufgeregt-nüchterne Präsentation des Etatentwurfs.