Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Doris Woltz übernimmt Geheimdienst
Politik 30.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Ministerrat

Doris Woltz übernimmt Geheimdienst

Doris Woltz ist in Juristenkreisen für ihre Fachkenntnisse bekannt.
Aus dem Ministerrat

Doris Woltz übernimmt Geheimdienst

Doris Woltz ist in Juristenkreisen für ihre Fachkenntnisse bekannt.
Foto: Marc Wilwert
Politik 30.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Ministerrat

Doris Woltz übernimmt Geheimdienst

Die langjährige Untersuchungsrichterin und zuletzt beigeordnete Staatsanwältin, Doris Woltz, ersetzt ab dem 1. Januar den bisherigen Chef des Geheimdienstes, Patrick Heck.

(TJ) - Die langjährige Untersuchungsrichterin und zuletzt beigeordnete Staatsanwältin, Doris Woltz, ersetzt ab 1. Januar 2016 den bisherigen Chef des Geheimdienstes, Patrick Heck. Dies teilte Premierminister Xavier Bettel am Freitagnachmittag auf dem Pressebriefing nach der Ministerratssitzung mit.

Über die weitere berufliche Karriere von Patrick Heck sagte der Premier lediglich, dass er weiterhin beim Staat beschäftigt sein wird. Der Wechsel erfolgt laut Bettel auf eigenen Wunsch des Geheimdienstchefs. Heck wurde im März 2010 zum Direktor des Service de renseignement de l'Etat ernannt.

Weiterhin wurde Dr Jean-Claude Schmit zum neuen Direktor der staatlichen Gesundheitsverwaltung ernannt. Schmit war bislang Direktor des Luxembourg Health Institute.

Arbeitsminister Nicolas Schmit stellte eine Reihe von arbeitspolitischen Maßnahmen vor, mit denen vorrangig Arbeitslosen im Alter von 45 bis 50 Jahren bei der Suche nach einem neuen Job unter die Arme gegriffen werden soll.

Lesen Sie auch:

Patrick Heck wird am 1. Januar an der Spitze des Geheimdienstes abgelöst.
Patrick Heck wird am 1. Januar an der Spitze des Geheimdienstes abgelöst.
Foto: Guy Jallay



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neuer "Directeur de la Défense"
Geheimdienstchef Patrick Heck übernimmt zum 31. Dezember das Amt des "Directeur de la Défense". Er tritt damit die Nachfolge von Conrad Bruch an. Die Führung des Srel übernimmt bekanntlich Doris Woltz.
Geheimdienstchef Patrick Heck wechselt zum 31. Dezember in die Verteidigung.