Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Doppelter Geburtstag bei Hofe
Politik 22.03.2020

Doppelter Geburtstag bei Hofe

Großherzogin Maria Teresa wird am Sonntag 64 Jahre alt.

Doppelter Geburtstag bei Hofe

Großherzogin Maria Teresa wird am Sonntag 64 Jahre alt.
Foto: Samuel Kirszenbaum
Politik 22.03.2020

Doppelter Geburtstag bei Hofe

Großherzogin Maria Teresa feiert am Sonntag ihren 64. Geburtstag, Prinzessin Claire wurde am Samstag 35 Jahre alt. In einer Mitteilung sagte die Großherzogin jedoch, aufgrund der aktuellen Situation sei ihr nicht nach feiern zumute.

(SC/LW) - Am großherzoglichen Hof gibt es an diesem Wochenende gleich zweifachen Grund zum Feiern. Großherzogin Maria Teresa, die am 22. März 1956 in der kubanischen Hauptstadt Havanna geboren wurde, begeht am Sonntag ihren 64. Geburtstag.

Bereits am Samstag wurde Prinzessin Claire, die Ehefrau von Prinz Félix, 35 Jahre alt. Aufgrund der Corona-Krise und den damit einhergehenden Schutzbestimmungen dürften die gegenseitigen Glückwünsche auf Distanz überbracht werden.   

Großherzogin Maria Teresa begeht am Sonntag ihren 64. Geburtstag.
Großherzogin Maria Teresa begeht am Sonntag ihren 64. Geburtstag.
Foto: Emanuele Scorcelletti

Auf der Internetseite der großherzoglichen Familie veröffentlichte die Großherzogin am Sonntag eine besondere Mitteilung, in der sie sich unter anderem bei Arbeitern im Gesundheitssektor für ihren Einsatz im Kampf gegen das Corona-Virus bedankte:

"Haut, um Dag vu mengem Gebuertsdag, wëll ech Iech soen, datt et mir am Häerz net no feieren ass. Mäin Häerz ass bei Iech, a mat all deenen, déi an dësen Deeg géint d’Krankheet kämpfen, déi Angscht hunn, déi eleng sinn, déi méi schwaach sinn.

Ech denken och un all déi, déi an hire leschte Stonnen eleng sinn, an un déi, déi gäeren e léiwe Mënsch op séngem leschte Wee begleet hätten an net kënnen „Äddi“ soen.

Dem Grand-Duc a meng Gedanken gi ganz speziell a mat enger grousser Dankbarkeet un de Corps médical, d’paramedezinescht Personal an déi vill Fräiwëlleg, déi sech an den Déngscht stellen. Dir sidd e Cadeau fir äis All! MERCI!"

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hofmarschall Lucien Weiler geht in Rente
Lucien Weiler legt Ende der Woche sein Amt als Hofmarschall nieder. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden. Allerdings gibt es demnächst zwei Sonderberater am großherzoglichen Hof.
25.7. Palais / Visite Palais Grand Ducal / LCTO Foto:Guy Jallay
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.