Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Doppel-Geburtstag bei Hofe
Politik 16.04.2020

Doppel-Geburtstag bei Hofe

Sandhurst, April 2017: Maria Teresa umgeben von Großherzog Henri und Prinz Sébastien, die beide am 16. April Geburtstag feiern.

Doppel-Geburtstag bei Hofe

Sandhurst, April 2017: Maria Teresa umgeben von Großherzog Henri und Prinz Sébastien, die beide am 16. April Geburtstag feiern.
Foto: Cour grand-ducale
Politik 16.04.2020

Doppel-Geburtstag bei Hofe

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Gleich zweifachen Grund zum Feiern gibt es am Donnerstag bei der großherzoglichen Familie.

Auch wenn es ein runder Geburtstag ist, so muss Großherzog Henri seinen 65. Geburtstag heute, Donnerstag, Corona-konform ohne große Feierlichkeiten begehen. Zu Beginn der Krise in Luxemburg hatte der Großherzog selbst in einer kurzen Ansprache einen eindringlichen Aufruf zu nationaler Solidarität an seine Mitbürger gerichtet. Ein spezieller Dank ging damals an das Gesundheits- und Pflegepersonal, das in unermüdlichem Einsatz eine wertvolle Arbeit im Dienste der Allgemeinheit leiste.


Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa am Genfersee.
Doppelter Geburtstag bei Hofe
Großherzogin Maria Teresa feiert am Sonntag ihren 64. Geburtstag, Prinzessin Claire wurde am Samstag 35 Jahre alt.

Luxemburgs Staatschef, dessen 20-jähriges Thronjubiläum im Oktober ansteht, wurde am 16. April 1955 geboren. Zumindest darf der Großherzog  zusammen mit seinem jüngsten Sohn feiern: Prinz Sébastien wird an diesem 16. April 28 Jahre alt.

Prinz Sébastien, der unter anderem zwischen 2016 und 2017 die Offiziersausbildung an der berühmten Royal Military Academy of Sandhurst absolvierte, sucht laut monarchie.lu ein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hofmarschall Lucien Weiler geht in Rente
Lucien Weiler legt Ende der Woche sein Amt als Hofmarschall nieder. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden. Allerdings gibt es demnächst zwei Sonderberater am großherzoglichen Hof.
25.7. Palais / Visite Palais Grand Ducal / LCTO Foto:Guy Jallay
Monarchie 4.0
Der Waringo-Bericht und die Verfassungsreform eröffnen für unsere Monarchie die Chance auf einen Neustart.