Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Macht der Gemeindefürsten
Politik 5 Min. 27.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Eine nicht gestellte Referendumsfrage

Die Macht der Gemeindefürsten

37 Abgeordnete auf dem "Krautmaart" sind auch auf kommunaler Ebene aktiv.
Eine nicht gestellte Referendumsfrage

Die Macht der Gemeindefürsten

37 Abgeordnete auf dem "Krautmaart" sind auch auf kommunaler Ebene aktiv.
Foto: Lex Kleren
Politik 5 Min. 27.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Eine nicht gestellte Referendumsfrage

Die Macht der Gemeindefürsten

Steve BISSEN
Steve BISSEN
Der LSAP-Fraktionsvorsitzende Alex Bodry und der Verfassungsexperte Luc Heuschling sprechen sich für eine Abschaffung von Doppelmandaten aus.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Macht der Gemeindefürsten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Trotz parteiübergreifender Forderungen nach einer Einschränkung bei den Doppelmandaten, kandidieren bei den im Parlament vertretenen Parteien wieder zahlreiche kommunale Mandatsträger für die Chamberwahlen.
Strassen / Der Weg ins Rathaus Foto. Serge Waldbillig
In den Wahlprogrammen wird nach 2013 auch diesmal die Abschaffung der Doppelmandate in Aussicht gestellt. Die Absicht der Parteien könnte aber erneut am Widerstand der Betroffenen scheitern.
Gemeindewahlen 2017 - Bascharage -  Photo : Pierre Matgé
Eine nicht gestellte Referendumsfrage
Die Einteilung Luxemburgs in vier Wahlbezirke führt zu unterschiedlichen Stimmengewichtungen. Ein nationaler Wahlbezirk könnte Abhilfe schaffen.
Durch die Einteilung in vier Wahlbezirke bekommt jede Stimme ein unterschiedliches Gewicht.
Eine nicht gestellte Referendumsfrage
Zeitgleich Bürgermeister und Abgeordneter sein: In Luxemburg kein Problem. Obwohl alle im Parlament vertretenen Parteien sich für eine Einschränkung von Doppelmandaten aussprechen.
Die Trennung der Mandate kommt in der politischen Realität nicht vom Fleck.
Eine nicht gestellte Referendumsfrage
Sollten die Luxemburger über die Beibehaltung der Monarchie oder die Einführung einer Republik 100 Jahre nach dem letzten Referendum zur Staatsform abstimmen?
Eine Volksbefragung zur Staatsform ist auf absehbare Zeit wohl kein Thema.