Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Liberalen sind das Zünglein an der Waage
Die blau-rot-grüne Regierung, wie sie am 4. Dezember 2013 vereidigt wurde. V.l.n.r., 1. R.: François Bausch, Nicolas Schmit, Jean Asselborn, Xavier Bettel, Großherzog Henri, Etienne Schneider, Félix Braz, Romain Schneider, Fernand Etgen. V.l.n.r. 2. Reihe: Camille Gira, Carole Dieschbourg, Claude Meisch, Lydia Mutsch, Maggy Nagel, Pierre Gramegna, Dan Kersch, Corinne Cahen, André Bauler und Francine Closener. Maggy Nagel und André Bauler (beide DP) wurden später durch Marc Hansen und Guy Arendt ersetzt, Camille Gira (Déi Gréng) verstarb im Mai – Claude Turmes kam in die Regierung.

Die Liberalen sind das Zünglein an der Waage

Foto: LW-Archiv
Die blau-rot-grüne Regierung, wie sie am 4. Dezember 2013 vereidigt wurde. V.l.n.r., 1. R.: François Bausch, Nicolas Schmit, Jean Asselborn, Xavier Bettel, Großherzog Henri, Etienne Schneider, Félix Braz, Romain Schneider, Fernand Etgen. V.l.n.r. 2. Reihe: Camille Gira, Carole Dieschbourg, Claude Meisch, Lydia Mutsch, Maggy Nagel, Pierre Gramegna, Dan Kersch, Corinne Cahen, André Bauler und Francine Closener. Maggy Nagel und André Bauler (beide DP) wurden später durch Marc Hansen und Guy Arendt ersetzt, Camille Gira (Déi Gréng) verstarb im Mai – Claude Turmes kam in die Regierung.
Politik 5 Min. 08.09.2018

Die Liberalen sind das Zünglein an der Waage

Steve BISSEN
Steve BISSEN
Trotz Verlusten bleibt die CSV 2013 die stärkste Partei, findet aber keinen Koalitionspartner. Die Liberalen können vier Mandate zulegen und entscheiden sich letztlich für eine Dreierkoalition aus DP, LSAP und Grünen. Die CSV muss unfreiwillig auf die Oppositionsbank.

20 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Politisches Porträt: Die Methode Xavier Bettel
Xavier Bettel ist ein Phänomen. Sein Aufstieg in das höchste politische Amt des Landes sucht seinesgleichen. Der erfrischend neue Regierungsstil des Premiers stößt aber immer mehr an seine Grenzen. Ein politisches Porträt von Christoph Bumb.
Xavier Bettel: Der einstige Bürgermeister der Hauptstadt hat sich als Premier bisher nicht neu erfinden können.
Nach dem Rücktritt: Was wird aus Maggy Nagel?
Ob freiwillig oder nicht - nach dem Rücktritt von Maggy Nagel geht die Regierung wieder zur Tagesordnung über. Die Betroffene selbst wird finanziell zwar weich fallen, ihre politische Zukunft ist aber ungewiss.
Ex-Ministerin Maggy Nagel: Finanziell zunächst abgesichert, aber eine ungewisse Zukunft in der Berufspolitik
Bauler geht, Hansen kommt
Nach nur 100 Tagen kommt es zum ersten Wechsel in der Regierung. Der Staatssekretär im Bildungsministerium, André Bauler, zieht sich aus gesundheitlichen Gründen zurück. Sein Nachfolger wird Marc Hansen.
Der Abgeordnete und Useldinger Schöffe Marc Hansen übernimmt das Amt des Staatssekretärs von André Bauler.