Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Gleichstellung beginnt in der Küche
Leitartikel Politik 2 Min. 15.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Rückkehr zu Stereotypen

Die Gleichstellung beginnt in der Küche

Die Verlängerung des Congé parental um drei Monate zwecks besserer Work-Life-Balance war kürzlich Gegenstand einer Anhörung in der Chamber. Fred Keup geht das nicht weit genug.
Rückkehr zu Stereotypen

Die Gleichstellung beginnt in der Küche

Die Verlängerung des Congé parental um drei Monate zwecks besserer Work-Life-Balance war kürzlich Gegenstand einer Anhörung in der Chamber. Fred Keup geht das nicht weit genug.
Foto: Shutterstock
Leitartikel Politik 2 Min. 15.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Rückkehr zu Stereotypen

Die Gleichstellung beginnt in der Küche

Simone MOLITOR
Simone MOLITOR
Der Mann geht arbeiten, die Frau kümmert sich um die Kinder. Das veraltete Rollenbild bekommt man längst nicht aus jedem Dickschädel.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Gleichstellung beginnt in der Küche“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bedienstete im öffentlichen Dienst werden auch künftig nur vier Tage Vaterschaftsurlaub beantragen können. Das hat Minister Dan Kersch nun bestätigt. In der Privatwirtschaft wurde der ,Pappecongé' von zwei auf zehn Tage erhöht.
Ausweitung des "Pappecongé"
Die Kosten der Ausweitung des Vaterschaftsurlaubs werden vom Staat übernommen. Die gesetzlichen Anpassungen wurden vom Ministerrat angenommen.
Acht zusätzliche Tage "Pappecongé" kosten den Staat zehn bis elf Millionen Euro.