Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Hausaufgaben von Felix Braz
Politik 5 Min. 27.12.2018
Exklusiv für Abonnenten

Die Hausaufgaben von Felix Braz

Felix Braz ist, wie in der vergangenen Legislaturperiode, Justizminister. Zudem übernimmt er diesmal auch das Amt des Vizepremiers.

Die Hausaufgaben von Felix Braz

Felix Braz ist, wie in der vergangenen Legislaturperiode, Justizminister. Zudem übernimmt er diesmal auch das Amt des Vizepremiers.
Foto: Gerry Huberty
Politik 5 Min. 27.12.2018
Exklusiv für Abonnenten

Die Hausaufgaben von Felix Braz

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Das Regierungsprogramm widmet der Justiz zehn Seiten. Auf der To-do-Liste von Justizminister Felix Braz stehen auch einige große Reformen, die den Weg durchs Parlament in der vergangenen Legislaturperiode nicht mehr geschafft hatten.

In den kommenden Tagen veröffentlichen wir ein Resümee des Regierungsprogramms für die Jahre 2018 bis 2023. Lesen Sie nach, was sich die einzelnen Minister vorgenommen haben.

Sein wohl ehrgeizigstes Projekt datiert noch in die vergangene Legislaturperiode: Ende Juni – erst nachdem die Arbeiten an der neuen Verfassung abgeschlossen waren – hatte Justizminister Felix Braz seinen Entwurf zum Conseil suprême de la justice eingebracht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Minister, fünf Ressorts
Xavier Bettel ist nicht nur Premierminister, er ist auch Medien- und Kultusminister sowie Minister für die Verwaltungsreform und Minister für die Digitalisierung. Seine Agenda für die nächsten fünf Jahre ist gut gefüllt. Unterstützung erhält er von Marc Hansen.
IPO , Chamber , Regierungserklärung Gambia II , Regierung DP-LSAP_Dei Greng , Xavier Bettel stellt Koaltionsabkommen vor , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
"Tür ist zu 98 Prozent zu"
Bei der Reform des Jugendschutzgesetzes sieht man von einem Jugendstrafrecht ab. Dennoch können Minderjährige in Ausnahmefällen auch weiterhin nach dem Erwachsenenstrafrecht behandelt und in einer Erwachsenenstrafanstalt untergebracht werden.
Minderjährige können weiterhin nach Erwachsenenstrafrecht behandelt und in einem Erwachsenengefängnis untergebracht werden.
Justizreform: Reform ohne Verfassung
Justizminister Felix Braz will die angekündigte Justizreform so schnell wie möglich durchziehen. Anstatt die Neuerungen in der Verfassung zu verankern, soll die Novellierung nun einfach per Gesetz erfolgen.
Die Justiz soll reformiert werden: Die Richter sollen unabhängiger werden und ein nationaler Justizrat soll eingeführt werden.