Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Gemeinde Sassenheim als schlechtes Vorbild

Leserbriefe Politik 12.09.2019

Die Gemeinde Sassenheim hat kürzlich vor der Schule und dem Sportkomplex Scheierhaff die Fahrbahn zwischen zwei Zebrastreifen mit bunten Regenbogenstreifen und farbigen Punkten markiert.

Ob diese Fahrbahnmarkierungen einem gefallen oder nicht, ist Geschmackssache und in diesem konkreten Fall unerheblich. Man kann auch durchaus die Meinung vertreten, dass sie von den bisher gut sichtbaren (und leicht erhöhten) Zebrastreifen ablenken.

Jetzt stellt sich aber heraus, dass diese Markierungen dem Artikel 110 der Straßenverkehrsordnung („Code de la route“), der die zulässigen Farben für permanente Fahrbahnmarkierungen definiert, widersprechen und also nicht gesetzeskonform sind ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Was bewegt Sie?