Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Dem 56-Jährigen wurde eine Affäre um nicht genehmigte Bauarbeiten an seinem Gartenhäuschen zum Verhängnis. Das Häuschen befindet sich innerhalb des Naturschutzgebietes Prënzebierg.

Die "Gartenhaus-Affäre"

Eine kleine Hütte auf dem Grundstück von Roberto Traversini sorgt für politischen Wirbel. Lesen Sie hier nach, warum.
Das wohl bekannteste Gartenhaus Luxemburgs sorgt seit Monaten für viel Aufregung.

Neue Vorwürfe gegen Roberto Traversini

Im Differdinger Gemeinderat erhob DP-Rat François Meisch neue Anschuldigungen wegen der Prozedur des Bebauungsplanes.
Lokales von Luc EWEN 3 Min. 23.10.2019
La maison dont Roberto Traversini a hérité, a fait l'objet de travaux sans autorisation préalable alors qu'elle se situe en zone naturelle. Une autre «erreur» que reconnaît le bourgmestre.

Minister gibt Audit bei CIGL in Auftrag

Die Affäre um Roberto Traversini zieht weitere Kreise. Arbeitsminister Dan Kersch hat seine Dienste beauftragt, bei der Differdinger Beschäftigungsinitiative CIGL ein Audit durchführen zu lassen.
Lokales von Nicolas ANEN 2 Min. 11.10.2019
Lok , Differdingen , ITV Christiane Brassel-Rausch , neue Bürgermeisterin Differdingen Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

Christiane Brassel-Rausch: "Der Wille zum Neuanfang ist da"

Lok , Differdingen , ITV Christiane Brassel-Rausch , neue Bürgermeisterin Differdingen Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Die neue Bürgermeisterin von Differdingen über ihre Prioritäten und wie sie die Stimmung im Zuge der sogenannten "Gaardenhaischen-Affäre" empfunden hat.
Lokales 5 Min. 11.10.2019

Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess

Politik von Marc HOSCHEID 4 Min. 10.10.2019
Parlamentsdebatte Baugenehmigungen Carole Dieschbourg - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Parlamentsdebatte: Ein Hauch von Prozess

Parlamentsdebatte Baugenehmigungen Carole Dieschbourg - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Der CSV-Abgeordnete Michel Wolter unterstellt Umweltministerin Carole Dieschbourg (Déi Gréng), mit der Ausstellung der Baugenehmigung für das Gartenhaus ihres Parteikollegen Roberto Traversini das Gesetz gebrochen zu haben.
Politik von Marc HOSCHEID 4 Min. 10.10.2019

Gartenhaus-Affäre: "Ministerin hat auf ganzer Linie versagt"

Der CSV-Abgeordnete Michel Wolter legt in der Chamber mit neuen schweren Vorwürfen gegen Umweltministerin Carole Dieschbourg nach.
Politik von Jörg TSCHÜRTZ 3 Min. 10.10.2019
IPO.PK. CSV Anschliessend an die Rede zur Lage der Nation. Michel Wolter,Felix Eicher. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

CSV in der Gartenhausaffäre: "Uns wurde ein Maulkorb angelegt"

IPO.PK. CSV Anschliessend an die Rede zur Lage der Nation. Michel Wolter,Felix Eicher. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Am Dienstagnachmittag lud die CSV zu einer Pressekonferenz zum Thema Gartenhausaffäre ein, es hagelte heftige Kritik an Umweltministerin Carole Dieschbourg. Von "undemokratischen" Abläufen war die Rede.
Politik 1 von Sarah CAMES 2 Min. 08.10.2019

Umweltkommission: Mehr Vorwürfe als Antworten

Politik von Marc HOSCHEID 2 Min. 08.10.2019
Lokales,  Conference de Presse Roberto Traversini, batisse du 15 A route de Petange,  Chris Karaba/Luxemburger Wort

Umweltkommission: Mehr Vorwürfe als Antworten

Lokales,  Conference de Presse Roberto Traversini, batisse du 15 A route de Petange,  Chris Karaba/Luxemburger Wort
Während die Opposition sich in ihrem Fragerecht beschnitten fühlt, wittert man bei der Mehrheit eine Kampagne gegen die grüne Umweltministerin Dieschbourg.
Politik von Marc HOSCHEID 2 Min. 08.10.2019

Bodry stellt sich vor Dieschbourg

Politik von Annette WELSCH 3 Min. 07.10.2019
IPO.Rentrée parlementaire LSAP.Franz Fayot,Alex Bodry,Georges Engel..Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Bodry stellt sich vor Dieschbourg

IPO.Rentrée parlementaire LSAP.Franz Fayot,Alex Bodry,Georges Engel..Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Parlamentarische Rentrée bei der LSAP: Steuerreform und Klima- und Naturschutz sind die wichtigsten Dossiers in der kommenden Parlamentssession.
Politik von Annette WELSCH 3 Min. 07.10.2019

CSV: Jeder soll Traversini sein

Politik von Annette WELSCH 3 Min. 04.10.2019
IPO,CdP, CSV Martine Hansen & Claude Wiseler.Affaire Gardenhäischen Traversini. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort.

CSV: Jeder soll Traversini sein

IPO,CdP, CSV Martine Hansen & Claude Wiseler.Affaire Gardenhäischen Traversini. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort.
Es gebe keine legale Basis für die Genehmigung der Renovierungsarbeiten an Roberto Traversinis Gartenhäuschen. Bei der Prozedur sei Traversini anders behandelt worden als andere Leute.
Politik von Annette WELSCH 3 Min. 04.10.2019

Déi Gréng: Stark in der Krise

Politik von Michèle GANTENBEIN 3 Min. 03.10.2019
Henri Kox wurde vom Kongress mit 97,4 Prozent der Stimmen bestätigt.

Déi Gréng: Stark in der Krise

Henri Kox wurde vom Kongress mit 97,4 Prozent der Stimmen bestätigt.
Die Grünen gaben am Donnerstag beim außerordentlichen Parteitag grünes Licht für Henri Kox als Wohnungsbauminister. Die Partei hofft, dass die turbulenten Zeiten nun ein Ende finden werden.
Politik von Michèle GANTENBEIN 3 Min. 03.10.2019

Dieschbourg noch nicht durch

Politik von Marc HOSCHEID 03.10.2019
Umweltministerin Carole Dieschbourg ließ sämtliche Dokumente in der Genehmigungsaffäre Traversini veröffentlichen.

Dieschbourg noch nicht durch

Umweltministerin Carole Dieschbourg ließ sämtliche Dokumente in der Genehmigungsaffäre Traversini veröffentlichen.
Opposition sieht weiter Erklärungsbedarf bei der Frage, ob die grüne Umweltministerin ihren Parteikollegen Roberto Traversini bei der Baugenehmigung für ein Gartenhaus bevorteilt hat.
Politik von Marc HOSCHEID 03.10.2019

Affäre Gaardenhaischen: Opposition fordert lückenlose Aufklärung

Hat Umweltministerin Carole Dieschbourg Ex-Bürgermeister Roberto Traversini bevorzugt behandelt? Diese Frage beschäftigte am Dienstag die Mitglieder des parlamentarischen Umweltausschusses.
Politik von Michèle GANTENBEIN 3 Min. 01.10.2019
Pol, Conference de presse, Carole Dieschbourg , Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Gartenhaus-Affäre: Carole Dieschbourg weist Vorwürfe zurück

Pol, Conference de presse, Carole Dieschbourg , Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Laut Umweltministerin wurde das Dossier Traversini behandelt wie alle anderen Anfragen - indes plant der frühere Differdinger Bürgermeister offenbar einen Abriss seines inzwischen legendären Gartenhauses.
Politik von Jacques GANSER 2 Min. 30.09.2019
Politik, Sommerinterview Carole Dieschbourg, Ministerin für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung,  Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort

CSV: Zweifel an Gartenhaus-Genehmigung von Dieschbourg

Politik, Sommerinterview Carole Dieschbourg, Ministerin für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung,  Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Erst wurde die Gartenhaus-Affäre Roberto Traversini kommunalpolitisch zum Verhängnis. Nun droht Parteikollegin und Umweltministerin Carole Dieschbourg politisches Ungemach wegen der Angelegenheit.
Politik von Marc SCHLAMMES 30.09.2019
séance du conseil communale / Gemeinderat / 22.11.2017 / Differdange / Brassel-Rausch Christiane

Differdingen: Christiane Brassel-Rausch soll Bürgermeisterin werden

séance du conseil communale / Gemeinderat / 22.11.2017 / Differdange / Brassel-Rausch Christiane
Christiane Brassel-Rausch (Déi Gréng) soll die Nachfolge von Roberto Traversini antreten. Darauf haben sich am Dienstagabend die lokale Sektionen von Déi Gréng und CSV geeinigt.
Lokales von Nicolas ANEN 3 Min. 24.09.2019

Déi Gréng in der Krise: Spürbar anders

Politik von Marc SCHLAMMES 3 Min. 24.09.2019

Déi Gréng in der Krise: Spürbar anders

Ihre jüngsten handwerklichen Fehler offenbaren, dass Déi Gréng bei sich selbst an den Ansprüchen scheitern, die sie an andere stellen. Eine Analyse.
Politik von Marc SCHLAMMES 3 Min. 24.09.2019

Roberto Traversini tritt als Bürgermeister zurück

Nun also doch: Roberto Traversini tritt zurück. Seine Nachfolger könnten schon in den Startlöchern stehen.
Lokales 10 1 3 Min. 20.09.2019
Lokales,  Conference de Presse Roberto Traversini, batisse du 15 A route de Petange,  Chris Karaba/Luxemburger Wort

Kommentar zum Traversini-Rückzug: Besserwisser

Lokales,  Conference de Presse Roberto Traversini, batisse du 15 A route de Petange,  Chris Karaba/Luxemburger Wort
Der Druck auf Roberto Traversini war letztlich zu groß. Er hat zu viele Fehler gemacht. Dabei hätte er es besser wissen müssen.
Kommentar Lokales von Gilles SIEBENALER 20.09.2019

Traversinis Erbe

Kommentar Lokales von Nicolas ANEN 18.09.2019
Lokales,  Conference de Presse Roberto Traversini, batisse du 15 A route de Petange,  Chris Karaba/Luxemburger Wort

Traversinis Erbe

Lokales,  Conference de Presse Roberto Traversini, batisse du 15 A route de Petange,  Chris Karaba/Luxemburger Wort
Roberto Traversini hat Fehler gemacht. Aber alleine daran sollte man ihn nicht messen.
Kommentar Lokales von Nicolas ANEN 18.09.2019